Zervikale Osteochondrose - wir behandeln zu Hause mit Volksheilmitteln und Gymnastik.

Methoden zur Behandlung der zervikalen Osteochondrose

Ungefähr 80% der Menschen mittleren Alters leiden an Rückenproblemen. Die häufigste Erkrankung der Wirbelsäule in der medizinischen Praxis ist die zervikale Osteochondrose.

Osteochondrose der Halswirbelsäule ist mit einer Verformung der Wirbel und Bandscheiben verbunden, die durch zerstörerische Prozesse im Knochen- und Knorpelgewebe verursacht wird. Die Entwicklung der Krankheit wird durch mangelnde körperliche Aktivität oder umgekehrt erleichtert: Muskelüberlastung, die Gewohnheit, häufig die falsche Position des Körpers einzunehmen, Unterkühlung, körperliche Inaktivität, Haltungsprobleme, Schlafen in einem unbequemen Bett und eine Reihevon erblichen Faktoren. Die unmittelbare Ursache der Krankheit ist der erhöhte Salzgehalt in der Blutlymph, der wiederum Veränderungen in der Amortisation der Wirbelsäule und einen Elastizitätsverlust des Knorpels hervorruft. Probleme mit der Halswirbelsäule können bei Fettleibigkeit und Stoffwechselstörungen auftreten, die zu einem Ungleichgewicht der Mineralverbindungen im Knochengewebe führen.

Es ist besser, den Prozess der Diagnose und Behandlung der Krankheit Fachleuten auf dem Gebiet der Medizin anzuvertrauen, aber in den Anfangsstadien der Manifestation der Krankheit können Sie die Behandlung der zervikalen Osteochondrose zu Hause versuchen.

Manifestation einer zervikalen Osteochondrose

Die Symptome der zervikalen Osteochondrose treten am häufigsten in dem Stadium auf, in dem irreversible Veränderungen in der Struktur der Wirbel aufgetreten sind und die physiologische Funktionalität der Bandscheiben verloren geht. Der Abstand zwischen ihnen nimmt ab, die Nervenwurzeln und die Wirbelarterie, die durch die Halswirbelsäule verlaufen, werden komprimiert, Zärtlichkeit und unangenehme charakteristische Symptome treten auf.

Anzeichen einer Krankheit, auf die Sie achten sollten:

  • Schmerzen in Nacken, Schulter und Unterarm, Armen.
  • Schwindelzustände.
  • Migräne.
  • Lärm in meinem Kopf.
  • Schlaflosigkeit.
  • Taubheitsgefühl in den oberen Gliedmaßen.
  • Brennen im interskapulären Teil des Rückens.
  • Plötzlicher Blutdruckanstieg.
  • Schwächegefühl, erhöhte Müdigkeit.
  • Herzfrequenzanomalien.
  • Eingeschränkte Bewegung beim Drehen des Kopfes und Biegen des Halses.
  • Hör- und Sehbehinderung.

Informationen über zervikale Osteochondrose, Symptome und Behandlung zu Hause werden dazu beitragen, das Vorhandensein dieser Krankheit im Frühstadium zu vermuten und rechtzeitig unabhängige Maßnahmen zu ergreifen, um ihre weitere Entwicklung zu verhindern.

Therapie ohne das Haus zu verlassen

Es ist unmöglich, Osteochondrose loszuwerden, wenn sie nicht behandelt wird. Auch in diesem Fall zielen therapeutische Maßnahmen weniger auf die Beseitigung der klinischen Anzeichen der Krankheit als vielmehr auf die Bekämpfung der Ursachen der Krankheit ab. Gute Ergebnisse können mit einem integrierten Heilungsansatz erzielt werden, der den Einsatz von Medikamenten, Physiotherapie, Massagen und beliebten Behandlungen kombiniert.

Hausmittel gegen zervikale Osteochondrose sind eine Ergänzung zur herkömmlichen Behandlung, tragen dazu bei, den Zustand des Patienten erheblich zu lindern, und werden von den meisten Ärzten begrüßt.

Alle diese Methoden haben gemeinsame Ziele:

  • lindert Schmerzen und lindert Krämpfe;
  • Stärkung des Muskelgewebes;
  • Normalisierung des Blutflusses zum Gehirn;
  • und die Hauptaufgabe der Volksbehandlung besteht darin, den betroffenen Bereich des Körpers zu erwärmen.

Gleichzeitig ist keines der vorhandenen Rezepte der traditionellen Medizin in der Lage, die Ansammlung von Salzablagerungen im Knochengewebe zu bewältigen. Dies muss berücksichtigt werden, um zu verstehen, dass Hausmittel als vorbeugende Maßnahmen oder in Verbindung mit Medikamenten gut sind, jedoch nicht als eigenständige therapeutische Methoden.

Heiler bei der Behandlung von zervikaler Osteochondrose verwenden viele beliebte Rezepte. Alle basieren auf der Verwendung von ätherischen Ölen, Gemüse, tierischen Fetten, Wurzeln und Giften. In bestimmten Anteilen werden sie mit Alkohol, Wodka oder Mondschein, Terpentin und Jodtinktur kombiniert, wodurch wirksame Schmerzmittel, entzündungshemmende Mittel und Wärmer erhalten werden, die sowohl extern als auch intern verwendet werden können.

Konventionell lassen sich drei Gruppen von Arzneimitteln gegen zervikale Osteochondrose unterscheiden, die in der Volksmedizin seit Jahrhunderten eingesetzt werden: Abkochungen und Infusionen, Reiben und Kompressen. Die beliebtesten und verfügbaren sind:

Kräutermedizin

wie man zervikale Osteochondrose zu Hause behandelt
  • Lorbeerblattinfusionist ein bewährtes prophylaktisches Mittel aus der traditionellen Medizin. Es ist notwendig, den Hauptbestandteil in den Boden der Pfanne zu geben und kaltes Wasser mit einer Geschwindigkeit von zwölf Gramm Blatt pro 0, 3 Liter Flüssigkeit zu gießen. Fünf Minuten kochen lassen, dann abkühlen lassen und drei Stunden ziehen lassen, dann durch das Käsetuch geben. Nehmen Sie vier Tage zwischen den Mahlzeiten ein, machen Sie dann eine einwöchige Pause und beginnen Sie von vorne.
  • Nadelbrühe.Gießen Sie 250 g frische Fichten- oder Kiefernnadeln mit einem Liter Wasser und kochen Sie sie eine halbe Stunde lang. Das resultierende Volumen an Brühe reicht für drei Tage, vorausgesetzt, es wird zweimal täglich, 30 Minuten nach dem Essen, verzehrt. Die Behandlungsdauer beträgt einen Monat.
  • Ein Abkochen von Sonnenblumenwurzeln- ein Mittel gegen Salze, die sich in den Gelenken bilden und stagnieren. Der Hauptbestandteil dieses Rezepts wird im Herbst zubereitet, indem die Pflanze gesammelt, gewaschen, getrocknet und zerkleinert wird. Mischen Sie 150 Gramm Wurzeln mit 2, 7 Litern Wasser und kochen Sie sie eine halbe Stunde lang. Die resultierende Menge an Brühe reicht für eine Verwendung von bis zu drei Tagen. Sie sollten 30 Minuten nach dem Essen in großen Schlucken trinken. Die Kursdauer beträgt einen Monat.

Innerhalb weniger Tage kann die Wirksamkeit der Brühe anhand des Urintons persönlich beurteilt werden. Wenn sich die Farbe in Orange geändert hat, bedeutet dies, dass der Salzentfernungsprozess aktiv gestartet wurde. Im weiteren Verlauf des Verlaufs wird die Urinfarbe allmählich klarer.

Reiben Sie

  • Roter Pfeffer:Die Schoten fein hacken, 0, 2 Liter Sonnenblumenöl hinzufügen, fest abdecken und fünf Tage im Dunkeln stehen lassen. Reiben Sie die resultierende Zusammensetzung zweimal täglich auf den wunden Bereich, um sich aufzuwärmen und die Durchblutung zu verbessern.
  • Ingwersalbe zur Behandlung der zervikalen Osteochondrose
  • Butter- und Eiersalbe:Einhundert Milliliter Pflanzenöl + ein Hühnerei + zwanzig Gramm Mehl + ein Esslöffel Essigessenz, mischen und zwei Tage ruhen lassendunkler Ort, Zeit, Entfernen des resultierenden Films auf der Oberfläche der Zusammensetzung. Reiben Sie die fertige Salbe nachts an den Stellen ein, an denen die Manifestation des Schmerzsyndroms registriert ist.
  • Ingwersalbe:Eine Ingwerwurzel + drei Knoblauchzehen + 30 g Buttermischung gehackt, Ihr bevorzugtes ätherisches Öl für ein angenehmes Aroma hinzufügen und auf den betroffenen Halsbereich auftragennachts, um die Schmerzen nach Bedarf zu lindern.
  • Apotheke:Einhundertfünfzig Milliliter medizinischer Alkohol + fünf Milliliter Jod + fünf Milliliter Kampferalkohol + fünf Analgin-Tabletten, glatt rühren, in schmerzende Bereiche des Halses reiben, vermeidenvorsichtig mit beschädigter Haut in Kontakt kommen.

Komprimieren

  • Kerosin:Befeuchten Sie ein Tuch, um eine Kompresse in der Haushaltskerosinflüssigkeit zu machen, tragen Sie es auf die betroffene Stelle auf und bedecken Sie es 2-3 Stunden lang mit Polyethylen. Die wärmende Wirkung der Kompresse hilft, Schmerzen dringend zu beseitigen und Krämpfe zu lindern.
  • Kartoffel:Mischen Sie rohe Kartoffeln mit Honig im Verhältnis 1: 1, legen Sie ein Tuch auf den Halsbereich. Zur Behandlung wird ein dreitägiger Kurs empfohlen.
  • Sauerrahm mit Beinwell:Eine Mischung aus 50 Gramm Sauerrahm und Beinwell auf ein Tuch geben und 40 Minuten lang auf die schmerzende Stelle auftragen. Der Kurs dauert 10 Tage.
  • Honig:Mischen Sie Honig und feines Salz 1: 1, legen Sie es auf ein Tuch aus Naturfasern, legen Sie es auf den schmerzenden Bereich des Halses und wickeln Sie es mit einem Schal ein. Wiederholen Sie diesen Vorgang jeden Tag, bis sich der Zustand des Patienten verbessert.
  • Meerrettich:Das Meerrettichblatt in kochendem Wasser einweichen, leicht abkühlen lassen und auf die schmerzende Stelle des Körpers auftragen, mit einem warmen Tuch abdecken, bis zu fünf Mal wiederholen. Das Wirkprinzip ähnelt der Behandlung mit Senfpflastern, die Empfindungen sind schmerzhaft und unangenehm. Es besteht Verbrennungsgefahr.

Es ist erwähnenswert, dass einige der Komponenten, die in beliebten Rezepten für zervikale Osteochondrose verwendet werden, kategorisch nicht mit Medikamenten kombiniert werden können! Es gibt Medikamente, die schwere Allergien oder Vergiftungen verursachen. In der Regel enthalten sie giftige Früchte von Pflanzen oder Kräutern.

Nachdem Sie sich entschlossen haben, die traditionelle Behandlung durch die Methoden der "Großmutter" zu ergänzen, sollten Sie Ihren Arzt darüber informieren, um individuelle Empfehlungen zu erhalten und sichere Verfahren auszuwählen.

Erholungsgymnastik

Verbesserter Sportunterricht: Übungen zur Behandlung der zervikalen Osteochondrose zu Hause bringen zweifellos Vorteile im Behandlungsprozess. Es ist erlaubt, verschiedene Geräte und Simulatoren zu verwenden, um die Wirkung der Verfahren zu erhöhen. Richtig ausgewählte körperliche Übungen helfen, den Patienten schnell zu schwächen oder sogar von schwächenden Schmerzen zu befreien, den Bandapparat zu dehnen und die Halsmuskulatur zu entspannen. Individuelle Empfehlungen für die Durchführung von Gymnastik bei zervikaler Osteochondrose zu Hause erhalten Sie von Ihrem Arzt. Es gibt jedoch auch universelle Trainingsmethoden. Zum Beispiel die Therapie der zervikalen Osteochondrose nach Bubnovsky.

Die Methode von Professor Bubnovsky wird in der Kinesitherapie häufig zur Behandlung vieler Krankheiten ohne Operation oder Medikamente eingesetzt und liefert sehr beeindruckende Ergebnisse.

Um Probleme im Zusammenhang mit der Halswirbelsäule zu lösen, bietet der Arzt für jeden der folgenden Punkte 20 Mal eine einfache Reihe von Übungen an:

  • Neigen Sie Ihren Kopf abwechselnd auf und ab.
  • Neigen Sie den Kopf langsam nach links und rechts.
  • Kreisförmige Drehung des Kopfes.
  • Senken Sie Ihren Kopf in eine Position, in der Ihr Kinn Ihre Brust berührt.
  • Heben Sie die Schultern an und fixieren Sie die Position für 10 Sekunden.
  • Sitzen Sie mit gebeugten Knien auf dem Boden und berühren Sie Ihre Stirn, während Sie die Position 1 Minute lang fixieren.

Massage und Selbstmassage

Massage bei zervikaler Osteochondrose

Massage gegen zervikale Osteochondrose als wirksames Mittel zur Entspannung hilft, Muskeln zu entspannen, Verspannungen zu lösen und Steifheit im Körper zu lindern.

Um einen qualitativ hochwertigen Service zu erhalten, können Sie sich an eine professionelle Masseuse wenden. Wenn Sie möchten, können Sie auch die Geheimnisse der Selbstmassage kennenlernen.

Es ist ganz einfach: Es gibt keine universellen Techniken, es gibt nur drei Massageregeln für Sie:

  • Massieren Sie den Nacken nur mit den Fingern.
  • Leitet die Bewegung von der Mitte zur Peripherie.
  • Bewegen Sie sich in einem gleichmäßigen und gleichmäßigen Tempo.

Natürlich ist es unmöglich, Osteochondrose durch Massage zu heilen, aber wenn es richtig und regelmäßig durchgeführt wird, hilft es, die Symptome zu lindern, das Wohlbefinden und die Stimmung des Patienten zu verbessern.

Applikator-App

Eine Variante einer alternativen Methode zur Behandlung der zervikalen Osteochondrose mit Hausmitteln ist die Verwendung von Applikatoren. Von den achtziger Jahren des letzten Jahrhunderts bis heute hat diese Technik viele Anhänger. Ein Applikator ist ein speziell entwickeltes Gerät, das ein Objekt mit einer nadelartigen Oberfläche präsentiert. Unter Patienten mit zervikaler Osteochondrose sind Lyapko und Kuznetsov die häufigsten Applikatoren.

Kuznetsovs Entwicklung ist ein teppichförmiges Kunststoffprodukt mit scharfen Knöpfen auf der Oberfläche. Auf dem Gerät liegend wird der Patient in den Reflexzonen einer Massage und Akupunktur unterzogen. Der Lyapko-Applikator ist seine verbesserte Version, bei der zusätzlich zu den Reflex- und Akupunktureffekten aufgrund der in die Knollen integrierten Metallnadeln ein galvanisch-elektrischer Effekt verwendet wird. Eine solche Therapie zu Hause ermöglicht es Ihnen, die Durchblutung im Problembereich zu aktivieren, Stoffwechselprozesse im Körper zu beschleunigen, die Ausscheidung von Toxinen zu verbessern, den Muskeltonus zu verringern, aber allein reicht sie für die erfolgreiche Behandlung von Osteochondrose nicht aus.

Die Behandlung der Osteochondrose des Halses zu Hause ist einfach und gleichzeitig sehr schwierig. Zum einen stehen alle Therapien den meisten Menschen zur Verfügung und sind relativ einfach zu wiederholen. Andererseits erfordern sie ein gewisses Maß an Zeit, Geduld, Selbstbeherrschung und Regelmäßigkeit bei der Wiederholung. Und was auch immer die Erwartungen an eine alternative Therapie sein mögen, es ist erwähnenswert: Wenn innerhalb einer Woche nach Beginn der Behandlung mit Volksheilmitteln die Symptome der Osteochondrose nicht verschwunden sind und sich in ihrer Manifestation nicht weniger intensiv entwickelt haben, Es ist unbedingt erforderlich, einen Arzt zu konsultieren, um Ihre ohnehin schon schlimme Situation nicht zu verschlimmern. Gesundheit.

12.09.2020