Osteochondrose: was es ist, Symptome und Behandlung

Osteochondrose der Wirbelsäule ist die Zerstörung von Knochen und Knorpel eines oder mehrere der Wirbelsäule. Diese Krankheit ist chronisch und entwickelt sich in fast alle älteren Menschen. Dies ist aufgrund der normalen Alterungsprozess.

Schmerzen im unteren Rücken

Die Bandscheiben Unterziehen, atrophische Veränderungen, und in welchem Alter dies geschieht, hängt von vielen Faktoren ab:

  • Verletzung;
  • Krankheit und überlastung der Wirbelsäule.

Überlastung der Wirbelsäule sind:

  • zu Fuß mit einem gekrümmten Rücken;
  • der falsche Sitz;
  • Merkmale der Struktur der Wirbelsäule;
  • Unzureichende Ernährung der Wirbelsäule Gewebe aufgrund genetischer Anomalien.

Osteochondrose nucleus, der sich zwischen den Wirbeltieren, Festplatten, verliert ein Teil des Wassers. Weil dieses, der kernel ist eine Verletzung der Stoffwechsel und hemmt den Zugang von verschiedenen Mineralien und Vitaminen.

Nach einiger Zeit im Laufwerk Risse, es wird flach. Als Nächstes beginnen zu bestaunen, die umliegenden Gelenke und Bänder, Sie bilden Gewebe eine Entzündung. Aufgrund einer Entzündung gibt es eine Verschiebung von der angrenzenden Wirbel. Es ist gefährlich Aussehen von Wurzel Symptome: Schmerzen entlang des Verlaufs der betroffenen Nerven.

Es ist auch möglich, das Aussehen von Bandscheibenvorfällen, und Sie wiederum auslösen kann Kompression des Rückenmarks. Für degenerative disc Krankheit ist charakterisiert durch das auftreten von Osteophyten – knöcherne Wucherungen an den Wirbelkörpern. Diese Tumoren können zu komprimieren das Rückenmark und verursachen radikuläre Syndrom.

Die meisten oft, Osteochondrose der Gegenstand an Hals-und Lendenwirbelsäule.

Cervical Osteochondrose

Gründe:

  1. sportliche Aktivitäten (Gewichtheben);
  2. Gewicht;
  3. die Stoffwechselstörungen;
  4. sitzende Tätigkeit ( Programmierer, Buchhalter, Treiber, etc.);
  5. flache Füße;
  6. Verletzungen der Wirbelsäule;
  7. die Unterkühlung.

Symptome

Die Hauptsymptome der Osteochondrose der Halswirbelsäule – Schmerzen im Kopf-und Halsbereich. Die person leidet unter starken Kopfschmerzen, Nackenschmerzen mit Ausstrahlung in den arm, Schmerzen im Brustbein. Der patient kann Klagen gegen Rückenschmerzen – die Entstehung von starken Schmerzen in der Hals -, Muskel spasm der Muskeln und Einschränkung der Bewegung.

Auch der Mensch kann hören das Knirschen beim drehen des Halses. Durch Einklemmung von Nerven und Blutgefäßen eine person kann erleben Sie ein Taubheitsgefühl von Zunge und Fingerspitzen. Die Patienten beklagen sich die Abnahme des Hör-und Sehvermögens, erhöhter Blutdruck und Schwäche in den Muskeln der Arme und Beine.

Thoracic Osteochondrose

Diese Art der Arthrose ist ziemlich selten. Dies ist aufgrund der anatomischen Struktur der Brustwirbelsäule. Es besteht aus 12 wirbeln, die in Verbindung zu den rippen auf Kosten der Gelenke. Die vorderen Kanten sind zusammen auf dem Brustbein. Dies schafft die ausgezeichneten Rahmen, der Wirbelsäule, dem Brustbein und den rippen, die schützt die inneren Organe vor Verletzungen.

Die Brustwirbel haben eine geringe Höhe und lange Dornfortsätze, die sich eine über der anderen, wie Gürtelrose. Aufgrund dieser Struktur der Wirbelsäule hat eine geringe Mobilität. Die Bandscheiben der Brustwirbelsäule sind selten traumatisiert.

Die Gründe für die Bildung dieser Art von Osteochondrose:

  • ineffiziente Last-Verteilung;
  • die Verzögerung bei der Ernährung der Bandscheiben;
  • sitzende Arbeit;
  • das Vorhandensein der Skoliose.

Symptome

Wie bei anderen Arten, das Hauptsymptom der degenerativen bandscheibenerkrankung der Brustwirbelsäule Schmerzen.

Aber wenn die Brust Osteochondrose Schmerzen kann unterschiedlich sein. Dorsalgia ist eine lange, unbequeme und leichte Schmerzen während der Brustwirbel. Die Schmerzen können sich auf die Hals-und Lendenwirbelsäule.

Dorigo – eines der Symptome der Osteochondrose der Brustwirbelsäule, in denen der Schmerz tritt in der form des Angriffs. Durch die Natur, es ist intensiv, scharf, führt zu Schwierigkeiten beim atmen, führt zu einer Einschränkung der Muskelbewegungen. Zusätzlich zu den Schmerzen können die Patienten erleben Taubheitsgefühl in den Brüsten, sexuelle Dysfunktion, Schmerzen in der Herz, Nieren und Magen.

Wie gefährlich Läsionen der Brust?

Die Wirbelsäule ist so konzipiert, dass in der Brustwirbelsäule eingeschränkt, so dass der Bruch, das Auftritt, durch degenerative bandscheibenerkrankung, wird dazu führen, Kompression des Rückenmarks. Dies wird leicht dazu führen, Probleme des Herzens, der Bauchspeicheldrüse, der Leber und der Nieren, weil die Brustwirbelsäule ist im Zusammenhang mit diesen Organen, Nerven-Fasern. Deshalb ist es sehr wichtig, einen Arzt zu konsultieren. Es wird Ihnen helfen, herauszufinden, was Sie stört Anzeichen von osteoarthritis und führen kompetente Behandlung der Krankheit.

Lendenwirbelsäule Osteochondrose

Osteochondrose der Lendenwirbelsäule tritt auf, weil der schwere Aufstieg. Normal in der Mitte der Bandscheibe ist der Kern, mit einer großen Menge von Wasser. Durch den flüssigen Kern wird ein wenig komprimiert, und die Lücke müssen eine Kompression von 500 kg.

Jedoch, die betroffenen mit Osteochondrose der Scheibe schwächer wird und die Lücke müssen insgesamt 200 kg. Wenn eine person mit einem Gewicht von 70 kg anheben einer 15 kg Last in gebückter Haltung und für die Wirbelsäule die Last 200 kg, die Bandscheibe kann es platzen. Das ist, warum die ersten Symptome von Wirbelsäulen-Osteochondrose manifestiert sich, wenn GEWICHTE zu heben.

Symptome

  • Schmerzen in der Lendengegend;
  • die Unmöglichkeit der Bewegung im unteren Rücken;
  • Schlafstörungen;
  • Reizbarkeit;
  • Müdigkeit;
  • die Unfähigkeit, die der Haushalt braucht;
  • der Rückgang der sexuellen Funktion bei Männern;
  • der Menstruationszyklus;
  • das Syndrom des "kalten Füße".

Im übergang von degenerativen Bandscheibenerkrankungen an der sakral-region des Patienten gibt es Schmerzen in den Nieren und beeinträchtigte Wasserlassen.

Diagnose

Die Behandlung der Osteochondrose erfolgt durch den Neurologen. Für einen start, er führt die Untersuchung der Wirbelsäule, lenkt die Aufmerksamkeit auf das Vorhandensein der Skoliose. Nach Gefühl, der Arzt wird in der Lage sein zu verstehen, wie die betroffenen die Wirbelsäule, sehnen und Nerven.

Nachdem der Neurologe vermutet, Osteochondrose der Wirbelsäule, würde er Sie schicken die Patienten zur weiteren Untersuchung. Dies beinhaltet den Durchgang von Röntgen-Untersuchung, Magnet-Resonanz-imaging. Wenn Sie vermuten, dass ein Bruch der Bandscheibe Diskografie. Es ist Auch vorgeschrieben, um festzustellen, inwieweit die Nervenbahnen.

Im Allgemeinen wird die Diagnose "Osteochondrose" sehr schwer. Nachdem alle, die Menschen Klagen über Schmerzen in der Herz, Leber, Niere, Bauchspeicheldrüse oder der sexuellen Dysfunktion. Noch, mit einer sorgfältigen Untersuchung erfahrenen Arzt kann vermuten, dass von dieser Erkrankung und verschreiben die richtige Behandlung.

Behandlung

Therapie der Arthrose ist ein sehr langer und schwieriger Prozess. In der akuten Periode, wird der patient brauchen, um sich auszuruhen die betroffenen segment. Wenn die Halswirbelsäule betroffen, muss der patient tragen der retainer collar Trench. Wenn es weh tut die Lendenwirbelsäule – der patient benötigt Bettruhe. Es ist am besten, einen Patienten in einem Krankenhaus. Nur dort wird er in der Lage, in vollem Umfang einzuhalten zugeordnet regime. Bett solchen Patienten muss hart sein. Für diesen Zweck unter die Matratze legte eine hölzerne Schild.

Medikamente

Wie oben erwähnt, ist das Hauptsymptom der Erkrankung ist der Schmerz. Daher, die Patienten zur Linderung von Schmerzen und andere Symptome der degenerativen bandscheibenerkrankung zugeordnet ist, Analgetika.

Auch die nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente.

Leider ist die längere Verwendung dieser Medikamente verursacht Schäden an der Schleimhaut des Magen-Darm-Trakt und der patient zeigt folgende Symptome:

  • nauseam;
  • Erbrechen;
  • Schmerzen im Magen;
  • ein Gefühl von schwere in den Bauch.

Kann auch verschlimmern Magen-Darm-Geschwüren oder Magen-Blutungen auftreten. Daher vor der Verwendung dieser Medikamente sollte mit einem Arzt zu konsultieren. Wenn die Schmerzen, die durch degenerative Bandscheibenerkrankungen, dauert 3 Monate, zusammen mit diesen Arzneimitteln verordnet Antidepressiva. Es wird festgestellt, dass neben der beruhigenden Wirkung, Sie können die Schmerzen zu reduzieren.

Alle der oben genannten Drogen zugeschrieben werden kann, um eine symptomatische Therapie. Sie wird helfen, die Schmerzen zu lindern aber nicht zu entlasten eine person aus der Krankheit.

Die Wiederherstellung der Bandscheiben und Knorpel zugeordnet sind chondroprotectors. Diese Medikamente verbessern den Stoffwechsel des Bindegewebes und dazu beitragen, die Knorpel-regeneration. Das Medikament ist für eine lange Zeit, durchschnittlich 4 – 6 Monate.

Neben der Reparatur beschädigter Gewebe und verbessert den Stoffwechsel und die in Ihnen, haben diese Medikamente analgetische Wirkung. Eine andere Gruppe von Arzneimitteln erforderlich, in Osteochondrose der Wirbelsäule ist ein Medikament, das die Durchblutung verbessert. Ihre Verwendung trägt zur Erweiterung der Blutgefäße, aber wenn in Verbindung mit Ihnen Drogen zu nehmen-Antioxidantien, die person zu verbessern, den Stoffwechsel der Nervenzellen.

Wie bei jeder Krankheit, die Patienten benötigten Kalzium-Ergänzungen. Er wird zur Wiederherstellung der Aktivität von Knochen-Gewebe erhöhen die Festigkeit der Bänder und sehnen, und auch die Prävention der Osteoporose – eine Krankheit, die mit degenerativen Bandscheibenerkrankungen.

Übung mit einem Kissen unter den unteren Rücken

Physiotherapie

Dosierte Belastung der Wirbelsäule verbessern den Zustand des Patienten. Aber um übungen durchführen, um sehr präzise. In der akuten phase körperliche Bewegung ist kontraindiziert. Nur Abklingen der Schmerzen können Sie beginnen, ein wenig tun.

Übung verbessert die Durchblutung der Wirbelsäule, stärken die Muskulatur. Durch die Durchblutung verbessern, den Stoffwechsel und beginnen, die Wiederherstellung der beschädigten Bandscheiben. Aber es sollte auch daran erinnert werden, dass der Unterricht sollte regelmäßig durchgeführt werden, sonst wird das Ergebnis sein.

Übung in Läsionen der Halswirbelsäule

  1. Auf dem Rücken liegen und aufrichten. Eine hand auf Ihren Bauch und die andere auf die Brust, und einatmen, heben Sie den Atem für 10 Minuten, dann ausatmen und entspannen. Die Dauer der übung, 3-5 Minuten. In den Tag 3-5 mal.
  2. Liegen auf dem Bauch und Strecken Sie Ihre Beine. Sich auf Bauch und Beine müssen, heben Sie den Kopf und Obere Brust. Übung 3 bis 5 Minuten in Abständen von 30 Sekunden.
  3. Auf dem Rücken liegen und beugen Sie die Knie. In dieser position drehen Sie an der rechten und linken Seite. Übung 3 bis 5 Minuten in Abständen von 30 Sekunden.

Übung in Läsionen der thorakalen

  1. Liegen auf dem Bauch. Uprites Hände auf den Boden und wölben Sie Ihren Rücken. Halten Sie diese position für 5 -10 Sekunden. Übung 3 bis 5 Minuten in Abständen von 20 Sekunden.
  2. Auf dem Rücken liegen. Heben Sie den Kopf und die Füße ("Boot"). Halten Sie für 10 bis 20 Sekunden. Übung 3 bis 5 Minuten in Abständen von 20 Sekunden.

Übung in Läsionen der Lendenwirbelsäule

  1. Auf dem Rücken liegen, beugen Sie die Knie und drücken Sie Sie an seine Brust. Hin und her schwingen und Rollen vom Rücken bis zum Kreuzbein und wieder zurück. Swing 2 Minuten. Dann müssen Sie sich hinlegen ruhig und entspannen.
  2. Sie brauchen, um auf allen Vieren und Kurve wie möglich. Übung 3 bis 5 Minuten in Abständen von 20 Sekunden.
  3. In stehender position, stellen Sie sich vor, dass Sie drehen die Reifen für 2 – 3 Minuten. Übungen werden durchgeführt, 10 mal am Tag.

Chirurgische Behandlung

In Abwesenheit von Auswirkungen der konservativen Behandlung und Komplikationen der degenerativen Bandscheibenerkrankungen, zugeordnet chirurgische Behandlung. Während der operation durchzuführen, Stabilisierung der Wirbelsäule, entlastet den Druck auf das Rückenmark und die Wurzeln. Wenn eine person hat einen Bandscheibenvorfall entfernt wird. Da dieser Vorgang kann zu Schäden am Rückenmark und Nerven, es wird nur durchgeführt, auf Vitale Indikationen.

Physiotherapie Behandlung

Die Physiotherapie hat einen positiven Effekt auf den Verlauf der Krankheit und beschleunigt den recovery-Prozess. Osteochondrose ist erlaubt:

Massage
  • ein Besuch in der sauna oder Badewanne;
  • schwimmen im pool;
  • massage;
  • paraffin;
  • Chiropraktik;
  • laser-Therapie;
  • verschiedene Bäder;
  • Schlamm;
  • Elektrophorese mit anti-entzündliche Medikamente oder Muskelrelaxantien;
  • die Magnetfeld-Therapie;
  • D' Arsonval.

Alle diese Verfahren verbessern die Durchblutung in den erkrankten Bereich, entspannen sich die Muskeln und entspannen den ganzen Körper. Physiotherapie zugeordnet ist, die Periode der Rehabilitierung, wenn der patient keine starken Schmerzen.

Prävention

Von degenerative disc Krankheit ist niemand gefeit. Nachdem alle, wir alle werden älter und mit uns immer älter werden und unser Körper. Um die Krankheit nicht ruiniert Ihre Pläne, wir haben noch mit der Jugend Sport. Moderate Bewegung verbessert die Durchblutung, den normalen Stoffwechsel. Trainiert auch die Muskeln schützen die Wirbelsäule. Für die Prävention von degenerativen Bandscheibenerkrankungen, müssen für jede person:

  1. richtig Essen – die Vitamine und Mineralien, die notwendig für den Körper;
  2. schlechte Gewohnheiten;
  3. zu engagieren in körperliche Aktivität;
  4. nicht Lumpen;
  5. zum Schutz der Rückseite von der Exposition;
  6. nicht heben zu schwere Gegenstände;
  7. nehmen Sie einen Kontrast Dusche und gestillt;
  8. um stress zu vermeiden.

Menschen, die unter dieser Krankheit leiden, ist es besonders wichtig, dass Sie alle Empfehlungen, da andernfalls ärger mit sich bringen. Wenn die Schmerzen im Rücken, die langfristige, müssen Sie die Hilfe von einem Spezialisten. Nur ein Arzt kann eine richtige Diagnose zu stellen und Behandlungen zu verschreiben.

Nicht anziehen mit einem Besuch in der Klinik, weil die Krankheit ist besser, in einem frühen Stadium behandelt. Auch, nicht sich selbst zu behandeln – jedes Medikament hat seine Kontraindikationen, die Sie nicht wissen können. Befolgen Sie streng alle Empfehlungen des Arztes und die Krankheit dann bald fahren!

29.06.2020