Warum postpartale Rückenschmerzen

Mütter haben oft Rückenschmerzen nach der Geburt. Darüber hinaus werden die Beschwerden können Recht lange Zeit dauern. Diese deutlich überschattet die Freude an der Kommunikation mit dem Kind.

Rückenschmerzen nach der Geburt

Rückenschmerzen nach der Geburt sind unbedeutend, und können ernsthafte Unannehmlichkeiten. Der Körper einer Frau ist stark geschwächt, so dass Rückenschmerzen weiter untergraben die Gesundheit. Seien Sie sicher, mit einem Spezialisten zu konsultieren, denn die Ursachen können unterschiedlich sein.

Die Behandlung der Rücken, der weh tut, nach der letzten Lieferung hängt von der Diagnose. Daher ist es nicht notwendig, um Ihre eigenen problem. Aber Prävention tut nicht weh.

Die Ursachen für die Beschwerden

Nach der Geburt ist es hilfreich zu wissen, warum Sie angefangen haben, zurück. Die Tatsache ist, dass während der Schwangerschaft der weibliche Körper verändert sich, um das Kind bequemer. Die letzten Trimenon Gelenkknorpel wird sehr weich, das erleichtert die Entstehung der Krümel in das Licht. Das Ergebnis der lumbosakralen Wirbelsäule leidet erheblich, so dass die Rückenschmerzen nach der Geburt.

Aufgrund der hormonellen Ungleichgewicht gestreckt Gelenkknorpels und der Bänder wiederhergestellt sind sehr langsam und bringen die Frau Beschwerden. Es gibt mehrere Gründe, warum Sie nach der Geburt in den Rücken und die Schulterblätter Schmerzen verspürt.

  • Starker Rücken-Muskel-Belastung. Während der Geburt eines Babys die Lendenmuskeln entspannen, so kann der fetus raus. Die daraus resultierende Hypertonus der Muskulatur der Schulterblätter. Dies wird auch die Ursache der Schmerzen.
  • Osteochondrose, Skoliose und andere Probleme, die auch Beschwerden verursachen. Die situation verschärft sich, wenn die Frau vor der Schwangerschaft war eine schlechte Körperhaltung. Während ein Kind tragen Körperhaltung ist verzerrt noch mehr, die Muskeln und Bänder sich anpassen und Dinge zurück zu normal sehr schmerzhaft.
  • Nach der letzten Geburt, die Rückseite kann krank werden wegen intercostalneuralgie, die sich wegen der nervlichen stress oder Unterkühlung, und lange gequält Frau.
  • Erkrankungen der inneren Organe.
  • Bandscheibenbruch.

Nach der Geburt kann weh tun schlecht alle über seinen Rücken, aber den unteren Rücken im besonderen.

Dieses Phänomen hat auch mehrere Erklärungen:

  • Entzündung der unteren Wirbelsäule;
  • Geburt Verletzungen: das baby geht durch den Geburtskanal, die Ursache der Kompression der Blutgefäße, eingeklemmten Bandscheibe, die Verschiebung der Wirbel;
  • die bestehenden Probleme vor der Schwangerschaft noch verschärft wird, deshalb können in der Folge zu starken Schmerzen;
  • hormonelle Veränderungen;
  • Dehnung der Beckenbodenmuskulatur;
  • Belastung der lumbalen Muskeln: durch das schnelle Wachstum des Magen Bindegewebes der unteren Rücken sind verkürzt und hart, warum sich eine Frau fühlt, die Rückenschmerzen nach der Geburt.
Rückenschmerzen nach der Geburt, was zu tun ist

Prävention von Krebs Pathologie

In der Regel Frauen nach der Geburt konfrontiert mit Schmerz in den Rücken, und Fragen sich, was mit dem problem zu tun. Aber am besten ist es, zu warnen, die Pathologie, als Sie zu behandeln. Es gibt mehrere wirksame Methoden der Prävention. Allerdings ist es am besten, einen Arzt zu konsultieren, werden Sie im detail sagen, was zu tun ist, nachdem die Lieferung, die Sie nicht begonnen haben, zu verletzen den unteren Rücken oder den ganzen Rücken.

  • Für mindestens 6 Monate ab dem Datum der Erscheinung von der baby born zu beseitigen schwere übung, nicht tragen Schwerkraft. Die Muskeln von Rücken und Bauch sollten Zeit haben, sich zu erholen, sonst besteht die Gefahr, Sie zu beschädigen.
  • Achten Sie auf Ihr Gewicht während der gesamten Schwangerschaft. Auch wenige zusätzliche Pfunde können zu schweren Beschwerden.
  • Die Zeit nehmen, therapeutische gymnastik. Wenn Sie Klassen beginnen, sollten Sie sich nicht verlassen. Eine wichtige Regelmäßigkeit, nicht die Intensität. Versuchen Sie, jeden morgen zu tun, gymnastik.
  • Aufstehen aus dem Bett, vorsichtig, nicht ruckartig. Rollen Sie auf Ihrer Seite, beugen Sie die Knie und setzen Sie sich auf den Rand.
  • Nachdem die Lieferung nicht beginnen zu Schmerzen, füttern das baby richtig. Sitzen in einem bequemen Sessel, legen Sie unter die Füße des osmanischen, Falten Sie den Kopf zurück. Versuchen Sie zu gewöhnen, das baby zu füttern, die auf der einen Seite. So werden die Muskeln im entspannten Zustand.
  • Wählen Sie sorgfältig das Bett. Es ist am besten zu kaufen eine harte Matratze gut für den Rücken. Legen Sie Sie unter den Knien ein wenig abzufedern.
  • Nachdem die Lieferung nicht beginnen zu Schmerzen in der Lendenwirbelsäule und Schulter klingen, behandeln es sorgfältig. Versuchen Sie nicht, ihn zu stützen, stellen Sie die Höhe der Tabelle ändern, Bäder und Kinderbetten, so dass Sie sich wohl fühlen. Wenn ich etwas aufzuheben vom Boden, hocken oder Knien. Während die Reinigung der Wohnung, nicht verbiegen, wenn die Arbeit mit einem Staubsauger oder einem MOP.

Natürlich, Sie können Lesen Sie die Bewertungen über das, was zu tun ist, wenn nach der Geburt die Frau wieder wund. Aber eine ausführliche Beratung sollte nur durch einen Arzt. Vielleicht ist ein Besuch zu einem Spezialisten zu verhindern, dass ernsthafte Probleme, so zögern Sie nicht.

Wie mit dem problem umzugehen

Also, was ist zu tun, wenn nach der Geburt beginnen Sie verletzt zurück. Helfen Chiropraktiker. Kontaktieren Sie Ihren Osteopathen oder manual, wenn Beschwerden zu spüren ist aufgrund der Trennung der Steißbein-und andere Knochen. Spezialist bezeichnen können, die Sie für ein MRT, um zu ermitteln, die Anwesenheit oder Abwesenheit von bandscheibenbruch. In einigen Fällen werden Sie haben, um einen Ultraschall der inneren Organe, Röntgen-und anderen Untersuchungen, um herauszufinden, warum Sie nach der Geburt haben Sie Rückenschmerzen in der region der beiden Schulterblättern oder im unteren Rücken.

Oft verwendet der Physiotherapie werden verschiedene physiotherapeutische manipulation. Während der Stillzeit, die medikamentöse Behandlung ist nur selten verwendet.

Manchmal zugeordnet anti-entzündliche Cremes. Sie werden vor Ort verwendet und eine kleine natürlich. Nach der Geburt, es würde nicht Schaden, um spezielle übungen für den Rücken.

  1. Lehnen Sie Ihre Hände auf die Rückenlehne eines Stuhls, die Beine breit mit geraden Knien, Hüfte-Breite auseinander. Eine hand lag auf Ihren Bauch und die andere auf den unteren Rücken. Versuchen Sie, um die Belastung der Muskeln des unteren Rückens, als ob Sie geistig Kraft zu aufrichten.
  2. Stehen gegen die Wand mit dem Rücken. Berühren soll Sie Ihr Gesäß, Schultern und Kopf. In dieser position müssen Sie stehen ein paar Minuten.
  3. Drücken Sie die Schultern, senken Sie Ihre Arme aus und berühren Sie das Kinn in der Brust. Zuerst müssen Sie ausatmen und dann einatmen, heben Sie den Kopf, Strecken Sie Ihre Schultern und Rücken. Die übung wird mehrere Male wiederholt.

Nach der Geburt, zusätzlich zu den regulären Gebühren für die Rückseite nicht beschädigt wird die massage. Dies ist die angenehmste Behandlung, aber man kann damit beginnen, erst nach mindestens 2 Wochen nachdem das baby geboren ist. Helfen massage und selbst-massage

Rückenschmerzen nach der Lieferung-massage

Massage ist nützlich für die folgenden Eigenschaften:

  • beschleunigt die Erholung des Körpers, vastavit während der Schwangerschaft und Geburt;
  • die Verbesserung der Durchblutung der Gelenke;
  • Wiederherstellung des Muskeltonus;
  • die Stärkung der Bänder.

Wenn nach der Geburt Sie warf Ihre Rückenmassage werden besonders handlich. Das Verfahren wird reduzieren Unbehagen. Es ist wichtig, ernst zu nähern die Wahl der massage-Spezialist. Über weiße Pickel im Gesicht eines Neugeborenen.

25.11.2018