Was sind die Ursachen und was ist zu tun, wenn es schmerzt die Rechte Seite von der Rückseite?

Hören Sie auf Ihren Körper und bestimmen, wo genau Sie Schmerzen haben, wo es gibt Schmerzen und gibt es eine zusätzliche Symptome. Wenn Sie Probleme mit der Wirbelsäule oder Muskel-Schmerz tritt in den Rücken und hängt von der Lage des Problems. Es ist situativ und tritt oft nach körperlicher Anstrengung oder unangenehme Körperhaltung. Akute Entzündung der inneren Organe, in der Regel begleitet von zusätzlichen Symptomen: Schwäche, übelkeit, Husten, Fieber. In der Anfangsphase der Krankheit kann keine besonderen Symptome, außer für Schmerz-Syndrom, daher die frühzeitige Erkennung der Krankheit ist wichtig, einen Arzt zu konsultieren.

Bitte beachten Sie!

Schmerzen und Knirschen in den Gelenken im Laufe der Zeit kann dazu führen, schrecklichen Folgen - lokale oder vollständige Einschränkung der Bewegung im Gelenk, bis die Behinderung. Die Menschen, unterrichtet durch bittere Erfahrung zu heilen die Gelenke sind Natürliche Heilmittel, die empfohlen wird, durch den Rheumatologen.

 

Ursachen von Rückenschmerzen bei Frauen

 Rückenschmerzen bei Frauen  
  1. Oberen Rücken rechts unter dem Schulterblatt. Hier manifestieren sich in der Atemwege und der Wirbelsäule.
  2. Mitte, hinten rechts unter den rippen. Dieser Bereich der tieferen Teile der Lunge, des Verdauungssystems, der Bauchspeicheldrüse, Gallenblase und Leber.
  3. Im unteren Rücken rechts um die Taille – Bereich, der Harnwege rechten Niere.
  4. Unteren Rücken auf der rechten Seite – möglich-Darm-Probleme, Gynäkologie, Harnwege.
  5. Alle zurück auf die richtige Verdauung, Wirbelsäule, Muskeln.
Wenn der Schmerz erscheint nur in der morgen-und geht durch die Stunden, bitte beachten Sie auf dem Bett. Vielleicht haben Sie schlafen in einer misslichen Lage oder es ist Zeit zum ändern der Matratze.

Mögliche Ursachen

Erkrankungen der Atemwege

Feature – Verbesserung der Schmerzen bei tiefen einatmen oder ausatmen. Für die Behandlung der Hinwendung zu den Therapeuten, die bezeichnet werden ein Pneumologe.

 
  1. Pleuritis – Entzündung der pleura. Der Schmerz ist stechend oder schneiden in der Natur, steigt mit der tiefen Atmung, plötzliche Bewegungen und schwindet, wenn Sie liegen auf der betroffenen Seite. Weitere Symptome: Husten, Fieber, Kurzatmigkeit. Diagnostiziert durch Röntgen, Ultraschall. Für eine Behandlung mit Antibiotika, verschiedene medizinische Eingriffe, manchmal chirurgische intervention.
  2. Lungenentzündung ist die Entzündung von den Atemwegen der Lunge. Der Schmerz fühlte sich unter die Schulter oder unter den rippen, noch schlimmer durch tiefes atmen, Husten. In den seltenen Fällen, in der Anfangsphase der Erkrankung keine anderen Symptome, dann Fieber, Husten, Auswurf, Schwäche. Mit Antibiotika behandelt, Sie werden Ihnen helfen, finden Sie einen Arzt. Lungenentzündung
  3. Pneumothorax — Ansammlung von gas in die Pleura Hohlraum der Lunge. Der Schmerz ist schwere, scharfe, stechende, strahlt in die Arme, Schulter, steigt mit der Atmung und Husten. Person will, zu sitzen oder nehmen Sie polulezhachee position, erscheinen Atemnot und kalter Schweiß, Panik. Diagnostiziert durch Röntgen und eine Punktion der Lunge. Brauche dringend Hilfe von einem Arzt!
  4. Krebs der Lunge. Unerträglich und ständigen starken Schmerzen tritt nur in den letzten Stadien von Krebs, wenn der tumor dringt in die pleura.
  5. Pulmonale Infarkt – Nekrose der Lunge und der infiltration des Organs mit Blut bei Verschluss einer Arterie durch ein Blutgerinnsel. Der Schmerz ist schwere, scharf, schneiden rechts unter dem Schulterblatt. Weitere Symptome: Atemnot, Herzrasen, Bluthusten. Brauche dringend einen Krankenwagen zu rufen!

Krankheiten des Verdauungssystems

Begleitet in der Regel weitere Symptome: Bauchschmerzen, übelkeit, Erbrechen. Der Therapeut kann Sie an einen Gastroenterologen.

  1. Blähungen – Blähungen. Der Schmerz ist dumpfer, bohrender, begleitet mit Blähungen. Erscheint nach der Einnahme bestimmter Lebensmittel (Bohnen, Limonade, etc.), als Folge von Magen-Darm-Erkrankung oder Neurose. Die schmerzhaften Symptome gelindert mit antispasmodics, Absorptionsmittel .
  2. Appendizitis-Entzündung der Anlage ist. Wenn die Appendix hinter dem Blinddarm, schmerzhafte Empfindungen entstehen nicht im Magen, wie es in den meisten Fällen, und in den unteren Rücken in der unteren rechten. Der Schmerz ist scharf, konstant, strahlt auf die Bein -, leisten -, Becken-Bereich. Wenn Sie liegen auf der linken Seite – es wird wachsen. Weitere Symptome: übelkeit, Schwäche, manchmal Fieber über 38 Grad. Erfordert dringende chirurgische intervention!
  3. Darm-Kolik – Spasmus der Muskeln des Darms. Die Schmerzen in der unteren Lendenwirbelsäule brennen: es erhöht, sinkt dann nach einiger Zeit geht in den Bauch. Zusätzliche Symptome: Schwäche, häufiges Wasserlassen, übelkeit, Durchfall. Mögliche Ursachen: Lebensmittelvergiftungen, stress, Darmerkrankungen, gastritis. In Darm-Koliken nehmen antispasmodics und gelten ein Heizkissen.

Starke Darmkoliken kann darauf hindeuten, schwere Krankheiten, für die in jedem Fall können Sie nicht verwenden Sie ein Heizkissen, und ich brauche einen Krankenwagen zu rufen!

  1. Akute Cholezystitis – Entzündung der Gallenblase. Schmerzen im rechten Unterbauch, oberen Quadranten, gibt die Fläche unter der rechten scapula. Stattfinden kann selbständig nach einiger Zeit (halbe Stunde). Tritt Häufig in der Nacht oder am morgen, nach dem Essen, fettes Essen oder Alkohol. Zusätzliche Symptome: bitterer Geschmack im Mund, übelkeit, Erbrechen Galle, weißen Belag auf der Zunge. Es wird diagnostiziert, indem tests auf Blut, Urin, Stuhl, Ultraschall der Gallenblase. Eine Behandlung durch Operation oder Medikamente, unbedingt Diät.
  2. Akute Pankreatitis – Entzündung der Bauchspeicheldrüse. Schmerzen in den seitlichen Teil des Bauches, mit Ausstrahlung in den unteren Rücken auf der rechten Seite. In seltenen Fällen, Gefühl aus dem Bauch fehlen und sind gefühlt nur in den Rücken, in den zentralen Teil auf der rechten Seite. Der Schmerz ist dumpf: es erweitert wird, dann verringert. Weitere Symptome: übelkeit, Erbrechen ohne Erleichterung, eine person erwirbt eine Grau-Farbton, Blähungen. In der Verstärkung von Schmerzen und rufen Sie einen Krankenwagen! Für den Arzt wartet, die Sie ergreifen können, krampflösend. Chronische Pankreatitis tritt auf, dumpfen Schmerz in der rechten Seite zurück, nachdem Sie Essen oder trinken.

Erkrankungen der Harnwege

Die häufigste Ursache von Schmerzen in der rechten Seite hinten, wenn es nicht verbunden mit der Wirbelsäule und der Muskulatur. Der Therapeut wird Sie zu einem Urologen oder Nephrologen.

  1. Retroperitoneale Hämatom oder retroperitoneale Blutungen – innere Blutungen bei Verletzungen der Bauchorgane. Tritt als Folge von Verletzungen: der Sturz aus der Höhe, der Treffer in den Magen. Rückenschmerzen und Magen hängt davon ab, inwieweit der Schaden: von asymptomatischen zu einem schmerzhaften Schlag. Diagnostiziert basierend auf Ultraschall, Computertomographie und Radiographie. Erfordert eine medizinische intervention!
Manchmal Ausbruch der Erkrankung der Nieren und Harnwege manifestiert sich nur Schmerzen im LWS-Bereich ohne weitere Symptome!
  1. Nephroptosis ist eine Veränderung in den Nieren. Früh in der Krankheit Schmerzen in der rechten Seite wieder unregelmäßige, stumpf. Wird in der aufrechten position des Körpers, vor allem nach schweren Husten oder körperliche Anstrengung. Ist, wenn Sie zu Bett gehen. Weitere Schmerzen nimmt, können Sie erleben, Nierenkolik. Diagnostiziert durch palpation, Ultraschall im liegen und stehen MRT. Nephroptosis Ersten Grades Prolaps der Niere konservativ behandelt: gymnastik, Bandagen, Behandlung in Kurorten, massage. Zweiten und Dritten Grades erfordern eine chirurgische intervention.
  2. Nierenkolik – Obstruktion der oberen Harnwege. Der Schmerz schwerwiegend ist im Bereich der Taille auf der rechten Seite, gibt, um die Schamgegend, und später Ausbreitung auf den gesamten unteren Rücken. Kann steigen der Körpertemperatur, Erbrechen, Blähungen. Vor der Ankunft des Krankenwagens, Sie können trinken oder injizieren spasmolytics. Wenn neben den Schmerzen, keine anderen Symptome, auch die warme Heizung pad hilft. Warten auf den Arzt gehen sollte, um die Nieren über die Blase (eine halb sitzende Haltung).
  3. Urolithiasis – urolithiasis – Bildung von Steinen in den Harnwegen. Je nach Lage der Steine, die Schmerzen können auftreten, in verschiedenen teilen des Rückens: in der renal calyx ist ein dumpfer Schmerz tief in den unteren Rücken, in die Nieren-Becken — gibt den rechten hypochondrium, in den oberen Teil der Harnröhre, akute unerträgliche Schmerzen während der Bewegung, können sich auf den Bereich der hypochondrium in die Leistengegend. In Anwesenheit von einem Stein in der unteren Harnleiter – starke Schmerzen in der unteren Lendenwirbelsäule mit übergang zu den Genitalien. Es wird diagnostiziert, indem der Urin-Analyse, Ultraschall-und MRT. Behandelt mit konservativen oder operativen Verfahren (Wahl des Arztes). Oft, ärzte verschreiben Kräuter: dill, veilchen, ringelblume, Blätter, Preiselbeeren, St. Johanniskraut, Salbei, wilde rose, und andere. In der Apotheke spezielle pflanzliche Nieren-Gebühren.
  4. Hydronephrose – Erweiterung des Nierenbeckens. Der Schmerz schmerzt, hängt nicht von der position des Körpers. Der Urin kann dunkler und lackiert in rötlichen Farbtönen ist ein Zeichen für die Anwesenheit von Blut. Der Schmerz schmerzt, manchmal fühlte sich Symptome der renalen Koliken, Schwäche, übelkeit. Diagnostiziert durch Ultraschall-und Durchstrahlungsprüfung. In einem Krankenhaus behandelt, erfordert die Ausscheidung von Urin zu verringern, den Druck in der Niere.
  5. Pyelonephritis ist eine bakterielle Entzündung der Nieren. Die Schmerzen schmerzende, Matte, manchmal umliegenden hängt nicht von der position der Körper, kann ähnlich wie bei Nierenkolik. Zusätzliche Symptome: häufiges Wasserlassen, Schwellungen im Gesicht und an den Extremitäten. Die Diagnose von Blut-und Urin-tests, Ultraschall, Computertomographie, Röntgen. Behandelt mit Antibiotika, verschreiben sollte der Arzt für die Ergebnisse der Tests.
  6. Nieren-Abszess – eitrige Entzündung. Selten: als Folge von pyelonephritis oder urolithiasis. Der Schmerz ist scharf, akut. Die Symptome sind ähnlich wie pyelonephritis, kann weiter erscheinen Schüttelfrost, Durst. Erfordert Notruf-und Notfall-Operation!

Probleme mit der Wirbelsäule, dem Rückenmark

Die Besonderheit dieser Art von Schmerzen ist, dass Sie sich erhöhen oder sinken, je nachdem, Bewegungen und Körperhaltung. Ihr Arzt kann auch verweisen Sie auf den Orthopäden, der Nervenarzt, der Internist.

  1. Osteochondrose – degenerative Erkrankungen im Gelenkknorpel. Der Schmerz ist dumpf, je nach Standort gibt es in der Schulter, arm oder Fuß, Kreuzbein und Gesäß. Ein Mann, schwer zu biegen, über seinen Rücken zu Strecken. Osteochondrose Während der übung, plötzliche Bewegungen, lange statische Haltung Empfindungen zu beruhigen. Um zu helfen, entlasten Sie Muskelkrämpfe und Entzündungen. In der Behandlung verwendet, entzündungshemmende Medikamente, Schmerzmittel, Wärmende Salbe, oft verschreiben ärzte Physiotherapie: paraffin-Bäder, Phonophorese, laser-Therapie. Osteochondrose nützliche therapeutische massage.
  2. Spondylose ist die Verformung der Wirbel aufgrund des Wachstums von Knochengewebe. Wucherungen komprimieren die umliegenden Nervenenden und verursachen schmerzende, dumpfe, einseitige Schmerzen, die nicht davon abhängen, Körperlage und der Tageszeit. Wenn die palpation der Druck auf die schmerzhaften Bereiche, die erleben starke Rückenschmerzen. Wenn der Lenden form, manchmal gibt es Taubheitsgefühl in den Füßen. Diagnostiziert wird die durch x-Strahlen, MRT. Behandelt mit Analgetika, antiphlogistika, nützliche massage und Elektrophorese.
  3. Bandscheiben-Hernie ist eine Vorwölbung der Bandscheibe. Zeichnet sich durch eine Konstante ziehen, schmerzende Schmerzen, die verstärkt durch die Ende des Tages. Die scharfen Bewegungen kann passieren, Hexenschuss, akute fulminante Schmerzen. Empfindungen, die beim drehen auf die Seite, bücken und liegen. Zur Erleichterung der status, nehmen Sie ein Schmerzmittel (paracetamol, analgin, Novocain). Die Behandlung zielt auf die Linderung von Schmerzen und Entzündungen, physikalische Therapie und massage. Chirurgie — selten und aus schwerwiegenden Gründen.
  4. Radikulopathie (Ischias) ist eine Läsion der spinalen Wurzeln. In den meisten Fällen, ist eine Folge von degenerativen Bandscheibenerkrankungen, Bandscheibenvorfall oder Stenose (Verengung des Wirbelkanals). Der Schmerz ist schwere, akute oder stumpf, was in verschiedenen teilen der Wirbelsäule. Die charakteristischen Verlust der Empfindung in einigen Gebieten der Rückenmuskulatur, dieser Prozess wird begleitet von Taubheit oder Kribbeln, brennendes Gefühl. Die Behandlung zielt auf die Identifizierung und Beseitigung der Ursachen für die Entstehung der Symptome. Zur Linderung der Schmerzen Medikamente, tun die massage, verwenden Sie spezielle Salben . Von Naturheilmitteln zu helfen, Badewanne und anwenden Natürliche Wolle, um den betroffenen Bereich.

Der Schmerz hat einen anderen Charakter tritt aus verschiedenen Gründen, nicht immer leicht zu bestimmen.

Die Hauptsache – schnell zum Arzt zu gehen. Viele Krankheiten sind viel einfacher, weniger zeitaufwendig und billiger für das Geld, wenn erkannt, in den frühen Stadien auftreten. Achten Sie auf Ihre Gesundheit!

 
23.08.2018