Warum Rückenschmerzen: Ursachen und Behandlungsmethoden

Fast jeder zweite Mann älter als 16-18 Jahre alt, regelmäßig beklagt, dass sein Rücken schmerzt. In den letzten Jahren sind solche Probleme typisch geworden, auch für Jugendliche, und die Häufigkeit der Beschwerden unter Erwachsenen Rückenschmerzen wächst und wächst. Zur gleichen Zeit, für medizinische Hilfe, dreht sich nur ein Fünftel von Ihnen. Andere bevorzugen "bewältigen" auf eigene Faust, stützte sich auf Schmerzmittel und in der Hoffnung, dass die Beschwerden vergehen von selbst.

Rückenschmerzen

Die einzelnen Kosten würde, etablieren genau das, was Rückenschmerzen auf seinen speziellen Fall, weil dieses symptom können ernsthafte gesundheitliche Probleme.

Ursachen von Schmerzen

Bei relativ Jungen und gesunden Menschen, die Rückenschmerzen in der Regel aus anormalen überlastungen. Sie sind die Ursache von Schmerzen der Wirbelsäule, mit Beschwerden, die ärzte behandeln 85% der Patienten. Müssen nicht sein, ein Gewichtheber zu körperlicher Arbeit durch Ihre berufliche Spezifität, oder werden Sie ein Fan von country-Garten-arbeiten zu erhalten Mühe mit meinem Rücken. Ein konstanter Befund in der gleichen position, zum Beispiel beim arbeiten am computer, liefert eine Spannung, die der Grund, warum der Rücken Schmerzen. Empfehlungen von ärzten zu ziehen, auf der Rückseite der Stuhl und sitzen in es tiefer haben einen guten Grund. Schwere Taschen getragen aus dem Supermarkt zu Hause geben kann den gleichen Effekt.

Die Diagnose "müde Rücken" in der medizinischen Terminologie. Die Schmerz des habens nicht akut in der Natur, belastet werden, um "unbestimmte Ursachen" und behandelt mit Ruhe und den richtigen Sitz. Mehr Aufmerksamkeit wird bezahlt, wenn das Gefühl nicht nachlassen innerhalb von zwei Wochen, begleitet von zusätzlichen Symptomen, oder eine bestimmte Periodizität. Um zu ermitteln, warum der Rücken Schmerzen, müssen Sie eine Reihe von hardware-Studien und Konsultationen der ärzte verschiedener Spezialisierungen.

Kompressionsfraktur

Nach Angaben der world health organization, bis zu 4 % der älteren Patienten haben Rückenschmerzen, leiden unter einer kompressionsfraktur. Unter diese Diagnose bedeutet, dass ein Riss entsteht in der Wirbel ohne besonders starke externe Einfluss. Dieser Bruch tritt bei älteren Menschen; bei den jüngeren Altersgruppen neigen dazu, ihn Patienten mit Osteoporose der Wirbelsäule. Reduzierte Knochendichte unzuverlässig, in das Gesicht der Schwerkraft. Ein Bruch kann passieren, auch unter dem Einfluss von seinem eigenen Gewicht des Patienten, und er merkte es nicht, und will nur erwähnen, dass der Rücken tut weh, warum ist unklar. Aus diesem Grund, Kompressions-Frakturen und traumatische Folgen nicht.

Was tun, wenn der Rücken schmerzt, die als Folge von solchen Schäden, die details wird Ihnen sagen, der Arzt. Speichern Sie die situation in Ruhe, strenge Bettruhe und Medikamente, die Verringerung der Schmerzen.

Probleme mit der Wirbelsäule

Osteochondrose

Osteochondrose

Ist eine chronische Krankheit, die beeinflussen können Menschen jeden Alters, sozialen status und Geschlecht. Mit der Entwicklung der Osteochondrose der Bandscheiben-Höhe verringert, die eingeschränkte Mobilität der gesamten Wirbelsäule, mit der Zeit Komplikationen auftreten, nicht nur von der Seite der ridge, aber vor allem von den inneren Organen.

Spondylolisthesis

Diese Krankheit betrifft bis zu 7 % der Bevölkerung. Aber spondylolisthesis diagnostiziert wird, ist ziemlich selten: viele Leute bis zum letzten moment ignoriert das signal von akut auftretenden Schmerzen in den unteren Rücken. Im Prinzip, die Krankheit kann sich auf jeden Teil der Wirbelsäule, aber am häufigsten wirkt sich auf den fünften Lendenwirbel. Sein Bein verformt, was repere beginnt unter vorgewölbten entweder rückwärts oder vorwärts. Bildlich gesprochen, Wirbelgleiten an der Wirbelsäule nicht mehr erinnern, die post – es ist mehr wie eine Leiter.

Die Krankheit manifestiert sich in der Tatsache, dass die ständig Schmerzen im Rücken, die Schmerzen kann übertragen werden auf das Gesäß, in einigen Fällen die untere Extremität. Allerdings, wenn die Krankheit nicht zu weit gegangen, das Gefühl ist nicht zu scharf, die dem Patienten zu ignorieren.

Ankylosierende spondylitis

Er ist auch ankylosierende spondylitis. Betrifft meist Männer und alle Altersgruppen. Weibliche Patienten-Konto für nur 16-17 %. Wenn spondylitis entzündete Gelenke mit Bändern; die Krankheit ist progressiv in der Natur. In der Regel beginnt mit der LWS, aber in Abwesenheit der Reaktion, das heißt, die richtige Behandlung, die schnell Verbreitung auf der Brust, und die nach – und HWS-Segmente. Das ist die Abdeckung der Rückseite: wenn eine Wunde im unteren Rücken, bald der ganze Körper wird nicht an der Seitenlinie bleiben.

Das erste Symptom ist die Steifigkeit des unteren Abschnitts des Körpers, begleitet von starken Schmerzen Syndrom. Es wird darauf hingewiesen, die Spannung des gesamten spinalen Muskeln, die kontinuierlich und es ist nicht abzusehen, auch in einem langen Urlaub. Fast alle Patienten jammern des Oberschenkels; im Laufe der Zeit, Bechterew-Krankheit wirkt auf das Bindegewebe des Herz-Kreislauf-system, Lunge und Nieren. In der Medizin beschreibt die einzelnen Fälle, in denen Bechterew betroffen war, sogar die Augen.

Bandscheibenvorfälle.

Diese Pathologie der Bandscheiben ist als sehr Häufig. Oft sind die Probleme von Erwachsenen Menschen, die 40 und älter, aber entwickeln können, zu einem viel jüngeren Alter. Ein Beitrag zur Entstehung von Bandscheibenvorfällen können:

Bandscheibenvorfall
  • übergewicht – es ist in den letzten Jahren ist der häufigste auslösende Faktor;
  • schwere körperliche Arbeit oder Training mit gewichten;
  • Verletzungen, entsprechende Wirbelsäule;
  • langes sitzen (vor allem, wenn der Arbeitsplatz organisiert ist richtig, einen Fehler zu machen, Orthesen Empfehlungen);
  • Auslöser der Krankheit: Dysplasie in der kindheit, Skoliose, Osteochondrose.

Der Mechanismus der Entwicklung einer Hernie liegt in der degeneration von Gewebe als eine bindegewebige und muskuläre. Nicht unterstützt muscularis Korsett die Wirbelsäule beginnt zu sinken, Räder – simulat und drückte über die Grenzen der Spalte. Als ein Ergebnis ist der patient sehr Schmerzen im Rücken, besonders beim anheben oder drehen in inclinavit se position. Schmerz ist auch verschärft durch niesen oder Husten und plötzliche oder ungewohnte Bewegungen. Zusätzliche Symptome — Taubheit, Kribbeln oder Wattzahl der Füße, krochen über ihn "Gänsehaut" und andere nicht allzu angenehmes Gefühl.

Osteomyelitis

Dies ist eine der seltenen Ursachen, verursacht Rückenschmerzen. Eine solche Diagnose ist nur etwa 0,01% der Patienten nach den Arzt. Beginnt osteomyelitis durch eindringen in das Rückenmark Infektion oft bekommt Sie das Blut aus der Harn-Kanal. Die konstatierte Hinterlist der Krankheit ist, dass es entwickelt sich allmählich und unmerklich, seine Krankheit, der patient weiß, Wann wieder Schmerzen und Fieber, manchmal zu gefährlichen Indikatoren.

Allerdings ist es Wert zu erwähnen: wenn Sie Schmerzen im unteren Rücken oder Schultern, und das thermometer bestätigt, dass Sie krank sind, bedeutet dies nicht, dass Sie über osteomyelitis. Die gleichen Krankheitsbild beobachtet wird, in vielen ansteckenden Krankheiten, die mit der gleichen Grippe, zum Beispiel. Also, wenn Sie einen wirklich schlimmen Rücken, was zu tun ist, entschieden werden sollte durch den Arzt. Andernfalls können Sie beginnen, um zu heilen von Infektionen der Wirbelsäule zu einer Zeit, wie Sie brauchen, um Kampf mit der Krankheit vertraut.

Rückenschmerzen durchgesetzt werden kann, und eine schwere Skoliose und Ischias (in seinem Fall, Ihre Intensität kann crescere "unerträglich"), und viele andere Probleme mit der Wirbelsäule. Wenn Sie sind besorgt über die Frage, was ist zu tun bei Schmerzen im Rücken, wechseln Ihren Fokus und Ihre Angst auf die Gründung einer genauen Diagnose. Nur ein Spezialist verstehen kann, was die Behandlung, die Sie benötigen.

Nicht nur die Wirbelsäule

zwischen den Schulterblättern

How to get rid von Rückenschmerzen? Viele Leute denken, dass zu sagen, wäre eine Fußpflegerin oder der Wirbelsäule. Jedoch, in diesem Teil kann der Körper Hinweis, uns über die Probleme mit den inneren Organen, zu denen die Wirbelsäule hat keine Beziehung:

  • wenn der Rücken schmerzte auf der linken Seite, im oberen Teil des Körpers, der hat Schmerzen, aber manchmal rapiente Charakter, dieses symptom kann ein Vorbote für einen Herzinfarkt. Trotzdem, mit dem Herzen offensichtlich hat es Schwierigkeiten, so dass ein Besuch zu einem Kardiologen Kosten so schnell wie möglich;
  • Schmerzen beeinträchtigen den unteren Rücken und das datum usque in den Fuß, Häufig ein Hinweis auf entzündliche Prozesse in den Nieren oder der Organe, die unter die Zuständigkeit des Gynäkologen. Die Natur der Gefühle – zu ziehen, scharf, pochend. Manchmal ist der Schmerz übertragen und in der Leistengegend;
  • Schmerzen im Bereich zwischen den Schulterblättern sprechen oft von Krankheiten des Verdauungssystems. Einige von Ihnen sind in der unteren zurück, und der patient beginnt zu behandeln sein nicht-existent Ischias;
  • leichte Schmerzen in den Rücken, viel dans in eine der unteren Extremitäten und steigt beim bewegen oder sitzen, das Gespräch über Ischias, einer Entzündung oder Einklemmung des ischiasnervs;
  • taub, aber spürbare Schmerzen in der Schulter Klinge, um die Migration der Mitte der Wirbelsäule und verschärft stellt sich der Körper entweder durch Atem – ein klares signal über die Probleme mit seiner Lunge. In einigen Fällen, so manifestieren, Herzerkrankungen.

Wenn die Behandlung von Rückenschmerzen und ist empfohlen für die meisten Patienten mit Wirbeltieren Diagnosen ist unwirksam, wenn die Intensität der Schmerzen hängt von Ihrer position (sitzend, stehend, liegend), die meisten wahrscheinlich, das problem ist nicht in Ihrem Bereich, und in einigen der inneren Organe.

In all diesen Fällen, muss der Psychologe eine Behandlung verschreiben. Zurück Schmerz als physiologischen Gründen, und aufgrund der internen Störung. Und während er weiterhin (oder der patient ihn saugen), Beschwerden können nicht repariert werden. Auch schmerzstillende Medikamente deutlich schwächer als geplant.

Therapeutische Grundlagen

Die wichtigste Frage für den Patienten ist immer noch das gleiche, sakramentale: was ist zu behandeln? Rücken-Schmerz – symptom muss entfernt werden, damit es nicht stört zu Leben und zu arbeiten. Dies ist jedoch eine sehr eingeschränkte Wahrnehmung des Problems. Entzugserscheinungen löst das problem vorübergehend. Wenn Sie nicht mit der Krankheit umgehen, welche provoziert hat, seine Entwicklung, seine Schmerzen, wieder und wieder.

Wenn Rückenschmerzen verursacht durch Probleme mit der Wirbelsäule, wird in der Regel ein standard-set von therapeutischen Modalitäten, erarbeitet in übereinstimmung mit der spezifischen Diagnose und individuelle Eigenschaften der Patienten. Es umfasst:

Rücken Behandlung
  • nichtsteroidalen anti-entzündlichen Drogen Anzahl. Sie gleichzeitig loszuwerden, Rückenschmerzen und ortum oder generandi Ihnen entzündlichen Prozess. Wenn der Schmerz sehr stark ist, wird das Medikament intramuskulär verabreicht; in komplexen Fällen ergänzt werden Sie durch Analgetika und Betäubungsmittel. Wie eine Wartung medikamentöse Therapie, Vitamine, Muskelrelaxantien, die verstärkende Wirkung nonsteroids, Antihistaminika. Wenn Rücken Schmerzen, die durch die ursprüngliche Krankheit, die Behandlung für Sie – und es gilt ab dem ersten Tag, unabhängig von der Intensität des Schmerzsyndroms;
  • Physiotherapie. Es wird zugewiesen, wenn eine akute Attacke beendet, und das Verfahren kann zu einem Rezidiv oder Komplikationen. Unter den populärsten und wirkungsvollsten Effekte — Elektrophorese, Magnetfeld-Therapie, Akupunktur. In den letzten Jahren, besonders von ärzten empfohlen hydrokinesotherapy — stimulierende Dehnung der Wirbelsäule, übungen im Schwimmbad mit beheiztem Wasser;
  • Physiotherapie. Ohne Sie nicht verwalten fast alle Diagnosen. Deformation und degradation der Wirbelsäule Fortschritte machen wird, wenn Ihr nicht regelmäßig gezwungen werden, um die korrekte position. Gymnastik muss Teil des Lebens des Patienten und nach der Beseitigung von Rückenschmerzen.

Wenn Rückenschmerzen verursacht wurde, durch die die Entwicklung von Krankheiten, die von einigen der inneren Organe, die Behandlung wird sich dramatisch ändern. Die erste Phase bleiben die gleichen, außer dass Sie nur Schmerzmittel (wenn die Entzündung hat Zeit, sich in den Körper des Patienten). In der zweiten Phase der Behandlung werden zur Bewältigung der primären Pathologie: die Behandlung von Herz -, Kreislauf -, Verdauungs-und urogenitalen Systeme. Dies ist gerechtfertigt, denn Rückenschmerzen sind nicht verbunden mit den seinen physiologischen Zustand.

Fällen psychosomatischen Problemen zurück, und können mit Recht als die komplexeste für den Patienten. Er wird zu Durchlaufen haben, eine umfassende Untersuchung und die Konsultationen der eine Reihe von Spezialisten, um schneiden Sie die Wahrscheinlichkeit, dass nicht nur wirbeltiere leiden, und Probleme mit inneren Organen. Und dann ein Gespräch führen (und nicht ein) mit einem professionellen Psychologen. In unserem Land wird der Arzt wahrgenommen wird, als etwas nicht gesellschaftsfähig. Leider, ohne seine Hilfe, die Patienten müssen die Tatsache akzeptieren, dass er ständig Rückenschmerzen: um loszuwerden, interne Probleme auf Ihre eigenen erhalten wird, in wenigen Patienten.

23.08.2018