Rückenschmerzen was tun?

Das Tempo des Lebens steigt jedes Jahr. Allerdings wissen wir nicht genug bewegen, und Bewegung unsere meist reduziert.

Um dies zu tun, wir oft aufschieben, um später besuchen Sie einen Arzt und Masseur, fitness-und Krafttraining, eine Kosmetikerin und eine gute Erholung: gehen Sie auf der ersten Tag, Montag, in den Ferien und so weiter. Wer hat sich solche Versprechungen?

Rückenschmerzen

Gut, das Ergebnis ist Rückenschmerzen, Karies, übergewicht, vorzeitige Falten, Kopfschmerzen...

Und wieder Probleme auftreten, wahrscheinlich, in Erster Linie, weil die Last auf, es ist das größte. Kein Wunder, dass Statistiken zeigen, dass die Beschwerden von Rückenschmerzen an zweiter Stelle nach der Erkältung!

Ich Frage mich, was beginnt von Rückenschmerzen in 20 Jahren, und der Mitte und alten Alter und nix sagen!!! Und dann dire Fragen auf: warum hat Rückenschmerzen und, wenn Rückenschmerzen was tun?

Probleme mit dem Muskel-Skelett-Systems bei älteren Menschen auftreten, in 2-mal häufiger als Herz-Kreislauferkrankungen.

Und in letzter Zeit dieses problem hat die Jugend betraf.

Manchmal Elementare übungen zur Stärkung des Rückens, und in anderen Fällen benötigen Sie eine ernsthafte Behandlung...

Warum Rückenschmerzen

Bevor Sie bestimmen, wie die Behandlung Ihrer Rückenschmerzen, müssen Sie die Software installieren, die Ursachen dieser unangenehmen und manchmal auch gefährlichen Phänomen.

Die Ursachen von Rückenschmerzen sind sehr vielfältig. Rufen Sie main hier:

  1. Vererbung – reduziert den Stoffwechsel im Knorpel, wodurch die Bandscheiben nicht nehmen, die Belastung und verschleißen schnell;
  2. Verletzungen der Wirbelsäule;
  3. körperliche Inaktivität, d.h. reduzierte Motorische und körperliche Aktivität;
  4. übergewicht erhöht die Belastung der Wirbelsäule und der Gelenke: unser Schwerpunkt liegt auf der Ebene der Taille. Wenn übermäßige Körper-Gewicht, verschob er, das erhöht die Belastung auf die Rückenmuskulatur.

Wenn Sie nicht bewältigen können, mit der erhöhten Last, es wird automatisch übertragen auf die Wirbelsäule. Und dies führt zu Verformungen der Wirbelkörper Festplatte, das Ergebnis ist Muskel-Schmerz in den Rücken.

zurück
  • warum Rückenschmerzen bei Rauchern: Raucher Klagen Häufig über Rücken, als nicht-Raucher. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass Raucher beeinträchtigt Zufuhr von Sauerstoff und Nährstoffe in die Bandscheiben, die können führen zu einer degeneration und Schmerzen;
  • übermäßige übung: Lektion Leistungssport, schwere körperliche Arbeit;
  • die falsche Körperhaltung beim heben die GEWICHTE: oft müssen wir uns bücken, heben etwas und müssen sitzen – dann wird die Last geht auf die Bauchmuskeln und Beine, die wir haben, der stärkste,
  • längeres Auto fahren;
  • Verstöße gegen die Haltung und schwache Rückenmuskulatur;
  • angeborene Dysplasie der Gelenke;
  • was wieder Schmerzen in high heels: das ständige tragen solcher Schuhe dramatisch erhöht die Last auf die Muskeln, Bänder, Bandscheiben und Lendenwirbelsäule;
  • warum Rückenschmerzen mit schlechter Qualität Bett und Matratze: alte schlaffe sofa oder Matratze richtig verteilen die Last auf die Wirbelsäule, die während des Schlafes in der form des Buchstaben "C". So bringen Sie Ihr Bett um zu ziehen das sofa und ersetzen Sie die Matratze auf eine harte;
  • tragen von Lasten vor ihm. Gemeinsame jetzt Taschen für den Transport von Kindern können auch Rückenschmerzen. So bald wie möglich, tragen Babys in einer Tasche hinter seinem Rücken.

Das Ergebnis von dem Wunsch zu sein wie alle die Tatsache, dass Sie eine ständige Schmerzen im Rücken und Beine.

Rückenmassage

Also versuchen Sie nicht, um die Schuhe: Holen Sie sich die Schmerzen nicht nur im Rücken sondern in den Beinen, da eine unsachgemäße Verteilung der Last auf den Fuß führt zu einer erhöhten Knochen der großen Zehe.

Übrigens, wenn ich kaufte eine Matratze, wir haben praktisch vergessen, über die Schmerzen im Rücken.

Aber die Matratze Sie wählen, gewölbt (unabhängige Feder-Einheit), dann er ' ll wiederholen Sie die form Ihres Körpers und gleichmäßig verteilen die Last. Arten von Matratzen und Herstellern, jetzt ist es möglich, wählen Sie eine geeignete Preis und Qualität.

Also der Grund, warum Schmerzen in der Wirbelsäule, es kann ganz einfach sein – schlechte Qualität Bett!

Wie Sie sehen können, die einfache Antwort auf die Frage: was können die Schmerzen, die einfach nicht existiert!

Bitte beachten Sie, wenn Sie

  1. numb Füße, Krämpfe in den Waden, Gefühl von schwere in der Lendengegend — es gibt ernsthafte Probleme in der Lendenwirbelsäule;
  2. Beine taub, das Gefühl von Schwäche und Kribbeln in den Beinen – Probleme mit Blutgefäßen;
  3. taub und wund, Hals, Schulter, arm oder Kopf, regelmäßige Kopfschmerzen und Schwindel, das Gefühl von Laufenden Ameisen auf die hand oder auf die Schulter – du hast vielleicht Probleme mit der Halswirbelsäule;
  4. starke Schmerzen im unteren Rücken, die in der rechten Bein – es kann ein Zeichen der Ischias oder Ischias;
  5. Blutungen aus dem Darm oder der Blase, brennen oder Inkontinenz;
  6. starke Rückenschmerzen zwischen den Schulterblättern oder in der Brust, Kurzatmigkeit – mögliche Probleme mit der Brustwirbelsäule.

Wenn eines dieser Symptome müssen Sie gehen zum Arzt und bekommen getestet. Wenn alle diese Phänomene – akute, rufen Sie einen Krankenwagen!

Auch wenn diese Zeichen scheinen nicht sehr ausgeprägt, Sie müssen zu einem Spezialisten, da der Beginn der Krankheit ist immer behandelt viel einfacher, als der swing.

Nur ein Spezialist kann bestimmen, was tun bei Rückenschmerzen!

Ich möchte Ihre Aufmerksamkeit auf die Tatsache, dass die Menschen das Geld ist eine gute Sache, wenn Sie eine genaue Diagnose. Und selbst-Behandlung ohne Diagnose ist nicht selten mit Verlust von Zeit, im Falle von schweren Krankheiten.

Also die Antwort auf die Frage: was ist zu tun, wenn Sie haben eine Wirbelsäule, Rücken oder unterer Rücken, eins: so schnell wie möglich einen Facharzt – einen Neurologen oder Therapeuten!

Auf jeden Fall brauchen, um Bedenken Sie, dass Rückenschmerzen kann eine manifestation der Erkrankung der Nieren oder der weiblichen Geschlechtsorgane.

Erstens, der Arzt muss diagnostizieren, ist es klar, wie Rückenschmerzen Behandlung, bedürfen jedoch einer qualifizierten!

Wenn Sie diagnostiziert wurde die Krankheit des Muskel-Skelett-system, können spezielle Geräte für die massage. Jetzt eine Menge von Ihnen.

Und Sie können einfach beginnen zu tun, übungen zur Kräftigung der Rückenmuskulatur!

Wenn Rückenschmerzen im Lendenwirbelbereich, was zu Hause zu tun? Es scheint zu sein: zu trinken Schmerzmittel, zu warm, die Lenden, und alles wird gut! Aber das zu tun, nur nicht, in jedem Fall!

In wieder Probleme, ist es Zeit, mit der Behandlung zu beginnen. Und weisen Sie es kann nur ein Arzt!

Aber wenn eine Wunde im unteren Rücken ist nicht das erste mal die Diagnose gestellt wurde, und Kontraindikationen der physikalischen Therapie ist es zu Hause, Sie können erfolgreich verwenden Sie die spezielle Ausrüstung für die massage, das ist jetzt ziemlich groß.

Also, Bandscheibenvorfälle, auch schwierig zu reagieren gut auf eine solche Behandlung.

Wird Ihnen helfen und spezielle gestrickter Bund, die erworben werden können in den Märkten, und am besten von allen-Gürtel gestrickt, aus Hund die Haare. Diese, natürlich, nicht tumbler, aber der Schmerz schießt.

Ich will noch einmal wiederholen, dass eine Rücksprache mit dem Arzt, vor allem, wenn die Schmerzen traten zum ersten mal – ist obligatorisch.

Übungen für Schmerzen im Rücken

übungen für den Rücken
  1. Liegen auf einer flachen, harten Oberfläche, legen Sie die Füße Rolle. Biegen und unbend den Beinen und den Fingern.
  2. Als Nächstes entfernen Sie die Kissen, beugen das Knie des linken Beines. Biegen und unbend das Rechte Bein, so dass die Ferse rutschte über die Oberfläche. Wiederholen Sie 8-10 mal und wechseln Sie die Beine.
  3. Liegen auf einer flachen, harten Oberfläche, legen Sie die Füße Rolle. Heben Sie abwechselnd die Arme hoch.
  4. Als Nächstes entfernen Sie die Kissen, beugen das Knie des linken Beines. Ziehen Sie das Rechte Bein maximal zur Seite. Wiederholen Sie 8-10 mal und wechseln Sie die Beine.
  5. Liegen auf einer flachen, harten Oberfläche, legen Sie die unter-Oberschenkel-Polster. Alternativ richten Sie die Beine an den Knien, ruht die Hüften auf dem Kissen.
  6. Als Nächstes entfernen Sie die Kissen, die Knie auf beiden Beinen. Alternativ ziehen angewinkelten Beinen auf den Bauch.
  7. Liegend auf einer flachen, festen Oberfläche, die Beine anwinkeln. Ziehen Sie das Knie des rechten Beines maximal an der Seite. Wiederholen Sie 8-10 mal und wechseln Sie die Beine.

Übungen für Schmerzen im Rücken ist ein sehr effektives Werkzeug, Sie benötigen nur Zeit zuordnen und schieben Sie sich, es zu tun!

In diesem Artikel haben Sie gelernt, was zu tun, wenn der Rücken schmerzt, was es notwendig ist zu achten und was sind übungen zur Stärkung der Rücken kann im Haus benutzt.

Geben Sie sich mindestens ein wenig Aufmerksamkeit: Ihre Gesundheit liegt in Ihren Händen!

Die Fälle haben wir immer eine Menge von unseren Familien, natürlich, die Aufmerksamkeit brauchen, aber vergessen wir nicht, Schätzchen.

Und wenn nicht, festzustellen, warum der Rücken schmerzt und nicht zu nehmen, rechtzeitig Maßnahmen, Sie können sogar deaktiviert werden!

23.08.2018