Akute Rückenschmerzen

Die plötzlichen Angriffe der akute Rückenschmerzen können sehr schmerzhaft sein, aber dies bedeutet nicht, dass Sie immer ein "schlechter Rücken". Natürlich, die meisten akuten Schmerzen, verursacht durch eine chronische Probleme, aber sobald Sie übergeben, und der Zustand der Maus, Bänder und Gelenke der Rücken weniger wichtig, dass Sie tun können, um zu beseitigen, chronische Ursachen. Die Hauptstütze der Behandlung der Angriffe von akuten Rückenschmerzen ist ein abgestuftes Trainingsprogramm in Kombination mit dem rest. In diesem Abschnitt werden Sie lernen, was müssen Sie tun, wenn Sie begann der Angriff, und wenn ein Arzt rufen, vertraut mit der step-recovery-Programm, das beinhaltet Bewegung, Körperhaltungen, Entspannung und Selbsthilfe-Techniken.

Ursachen von akuten Schmerzen

Die häufigste Ursache von akuten Schmerzen im Rücken sind chronische, lange bestehende Erkrankungen, wie z.B. schlechte Haltung oder schwache Muskulatur des Bauches. Diese Abweichungen erhöhen die Last und stress auf die Wirbelsäule und die Muskeln der Wirbelsäule so weit, dass passiert Ihr Schaden. Degenerativen Prozessen wie Arthrose und Osteoporose, wenn Sie Ihre Entwicklung die Stufe erreicht hat, wenn Gewebe beschädigt ist, kann auch dazu führen, akute Schmerzen im Rücken. In solchen Fällen, in ein oder zwei Tage auftreten können vorübergehende Linderung, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass die Krämpfe werden so lange wiederholt, bis, bis Sie zu finden und zu beseitigen, Ihre chronischen Grund.

Chronische Ursachen der akuten Schmerzen im Rücken

Wenn die scharfen Schmerzen ist das Ergebnis von Schäden, verursacht durch eine chronische Krankheit, die wahrscheinlichsten Ursachen können wie folgt sein.

  • Falsche Haltung;
  • Schwäche der Bauchmuskulatur;
  • Arthrose;
  • Osteoporose.

Mechanische Ursachen der akuten Schmerzen

Chronische Erkrankungen haben nicht immer die Hauptursache von akuten Rückenschmerzen. Sehr oft ein Angriff sein kann, hervorgerufen durch die Bewegung, die in sich selbst scheint unbedeutend, zum Beispiel die Neigung zu der am Boden liegenden Tasche. In der Tat, der Schaden eingetreten ist, einen Tag oder zwei vor, in einer nicht gewöhnlichen physischen stress. Wenn die Muskeln zu schützen versuchen, die Wirbelsäule von der ungewöhnlichen Belastung, die Sie sehr angespannt sind, wie Bänder, Wirbel und Bandscheiben. Am nächsten Tag die Muskeln verhärten sich und Schmerzen oder entspannen Sie sich in einem solchen Ausmaß, dass es ist nicht in der Lage, zur Unterstützung der Wirbelsäule, während die Bänder und Gelenke sind noch nicht wieder in seinen normalen Zustand. Eine solche rein mechanische Fehler destabilizie das ganze system, und das Ergebnis ist eine scheinbar triviale Bewegungen können das Letzte Stroh, das zu einem Muskelkrampf, Verstauchung der Bänder, einem geplatzten disc oder eine Entzündung des Gelenks. Das falsche Gewicht anheben und die Spannung mit der ungewöhnlichen Belastung, — die typischen Ursachen für scharfe Schmerzen im Rücken.

Unsachgemäßes heben

Ostraja-bol-mechanitsch an

Falsches heben, zum Beispiel, wenn er sich nach vorn, um die Sachen aus dem Kofferraum des Autos, schafft zusätzlichen Druck auf der Rückseite. Wenn Sie GEWICHTE heben, bücken, die Gelenke verkrampfen stärker und dies führt zu der Tatsache, dass eine bereits geschwächte Gelenk, Scheibe oder Band ist nicht mit der zusätzlichen Belastung gewachsen.

Übermäßige oder ungewöhnliche körperliche Anstrengung

Anstrengende übung, besonders im Zusammenhang mit Drehungen des Körpers, (tennis-oder Tanz-Unterricht), sind Häufig die Ursache von akuten Rückenschmerzen. Einige Arten von Bewegung, Bewegungen richten sich in Erster Linie in eine Richtung (nach vorne beugen), und beteiligte sich nur eine Gruppe von Muskeln. Die Muskeln des anderen Gruppe geworden sind gestreckt, geschwächt und nicht mehr in der Lage zu schrumpfen, und weist den Fall zurück. Dies bedeutet, dass die Muskeln und Bänder werden stark genug, oder nicht flexibel genug, um zu widerstehen die erhöhte Last beim drehen der Oberkörper.

Was tun bei Schmerzen?

Wenn Sie erleben einen stechenden Schmerz in Erster Linie zu stoppen tun, was Sie tun, liegen auf dem Bett oder auf dem Boden, auch wenn es bedeutet, Sie haben zu kriechen (die einzigen Ausnahmen von dieser Regel sind Fälle, wenn Sie plötzlich taub Bein oder beide Beine, Sie hatte einen Unfall, fiel oder bekam einen Schlag, siehe die Fragebogen weiter unten). In liegender position wird die Last entfernt von der Wirbelsäule, der Druck wird zu vier mal niedriger als in der stehenden position. Der verringerte Druck kann erheblich lindern Schmerzen und lassen die Muskeln bedeckt von einer schützenden spazmom, die Fähigkeit, sich zu entspannen. Sie können auch helfen Sie sich selbst mit Anstrengungen, die darauf abzielen den Geist zu entspannen und Körper: versuchen Sie nicht zu kümmern, Ihre erzwungene Immobilität, egal, was Sie Taten, als der Angriff begann, es ist möglich zu beenden dann.

Welche position nehmen

Der beste Weg, um zu verringern den Druck auf die Wirbelsäule auf dem Rücken liegen. Versuchen Sie, sich hinlegen erste, ohne Kissen, aber wenn der Schmerz ist nicht verschwunden, legte ihn unter seinen Kopf. Wenn nötig, legen Sie ein Kissen unter die Knie, um die Lendenwirbelsäule nicht zu gebogen. Wenn der Schmerz nach unten, um die Beine, legen Sie ein Kissen unter Ihre Unterschenkel, so dass Hüften und Knie ausgerichtet, im rechten Winkel, wird es helfen, den Druck auf den Ischiasnerv.

In einigen Fällen, die position auf dem Rücken liegend, nicht den Schmerz lindern. Wenn Sie finden diese position zu schmerzhaft, versuchen, die Manöver in den Artikel " die schnelle Beseitigung der Schmerzen, die position zu finden, in denen der Schmerz ist nicht zu spüren. Die Antworten auf die Fragen vorgeschlagen, die folgende Liste wird Ihnen helfen, festzustellen, wie schwerwiegend Ihr problem ist, und herauszufinden, was zu tun ist.

Wie ernst ist das problem?

Mit unten den Fragebogen können Sie herausfinden, was zu tun ist in Ihrem Fall, aber wenn Sie Zweifel haben, konsultieren Sie Ihren Arzt.

Wenn Ihre situation passt mindestens eine der folgenden Annahmen, nicht bewegen und jemanden bitten, einen Krankenwagen zu rufen.

  1. Sie hatte gerade einen Unfall.
  2. Sie vor kurzem fallen gelassen oder stark bestoßen.
  3. Sie plötzlich taub Bein oder beide Beine.

Wenn Ihre situation passt mindestens eine der folgenden Voraussetzungen sofort einen Arzt konsultieren. Aufruf des Bezirks oder Kontaktieren Sie die Notaufnahme.

  1. Sie haben Schmerzen in der Brust, linken arm oder linken Seite des Kiefers.
  2. Der Schmerz anhält und steigt, es hilft nicht, und eine änderung der position.
  3. Sie fühlen die zunehmende Schwäche in den Beinen, begleitet von Ihrer Taubheit und eventuell Schwierigkeiten beim Wasserlassen und Stuhlgang.
  4. Der Schmerz ist schwere, anhaltende, hört erst auf, wenn nach vorne geneigt.

Wenn Ihre situation passt mindestens eine der folgenden Annahmen, Fragen Sie Ihren Arzt in den nächsten Tagen.

  1. Fühlen Sie sich Taubheitsgefühl oder Kribbeln in arm oder Bein.
  2. Das Letzte mal, dass Sie an Gewicht verloren und fühlen, Allgemeines Unwohlsein und Müdigkeit.
  3. Sie sind eine Frau, die du bereits in den Wechseljahren.
  4. Sie Schwanger sind.
  5. Sie Vegetarier sind oder eine Diät machen.
  6. Sie seit über 60 Jahren.

Wenn Ihre situation passt mindestens eine der folgenden Annahmen bleiben den Tag im Bett, und wenn es keine Verbesserung, konsultieren Sie einen Arzt.

  1. Der Charakter der Schmerzen ändert, wenn Sie verschieben oder ändern der position des Körpers.
  2. Sie vor kurzem durchgeführt ungewohnte übung ist verbunden mit einer großen Belastung.
  3. Sie unbeholfen drehte oder hob einen schweren Gegenstand.

Rasche Beseitigung der Schmerzen (am ersten Tag)

Wenn die vorgeschlagene position in dem vorherigen Artikel (Was tun, wenn Schmerzen), ist nicht bequem für Sie, versuchen Sie, stellt, wie unten beschrieben, um die position finden, in denen der Schmerz ist nicht zu spüren, und 24 Stunden ruhen, aber denken Sie daran, dass übung ist streng begrenzt auf den Betrag, der erforderlich ist, um die Entzündung zu verringern und verhindern, dass Immobilität. Da die Ursachen von Schmerzen in verschiedenen Menschen Verschieden sind, müssen Sie versuchen, jede pose und jeder übung und in dieser Art und Weise finden, in denen Sie am besten helfen. Wenn eine Veränderung in der Körperhaltung während der übung, die Sie fühlen, dass die Schmerzen nachgelassen haben, nehmen Sie diese Ruhe-pose. Umgekehrt, bleiben nicht in jeder Körperhaltung, wenn die Schmerzen erhöht. Versuchen Sie, Bewegungen auf dem Bett, wenn Sie haben eine harte Matratze, verwenden Sie andernfalls eine Gymnastikmatte oder Wolldecke.

Körperhaltung zu beseitigen Schmerzen

  • Liegen auf dem Bauch mit den Händen an den Seiten.
  • Wenn der Schmerz nicht schwinden, legen Sie ein Kissen unter den Bauch. Wenn das nicht funktioniert, sanft biegen Sie die Beine und versuchen Sie, auf der rechten und auf der linken Seite, da die Effizienz jeder Bewegung wird bestimmt von der Lage des Schadens. Legte seinen Kopf auf seine Hände, so, wenn Sie bevorzugen.

Warnung

Wenn jede übung führt dazu, dass neue oder erhöhte Schmerzen oder erhöhte Durchblutung, sofort zu stoppen. Durch die Fortsetzung, Sie können das problem noch verschlimmern. In den ersten zwei Tagen hier bieten wir Ihnen die übungen sollten wiederholt werden, bis zu drei mal jeweils drei mal am Tag. Den rest der Zeit einfach nur Ruhe. Abnehmende Schmerzen erhöhen allmählich die Anzahl der Wiederholungen bis zu einem maximum von 10 mal jede übung.

Beckenschiefstand

  1. Auf dem Rücken liegen und beugen Sie die Knie im rechten Winkel, Füße müssen auf dem Boden bleiben.
  2. Biegen Sie den unteren Rücken, reißen die wieder aus dem Boden, und dann mit Kraft ziehen Sie Sie auf den Boden. Sicherzustellen, dass der Brustkorb blieb regungslos, während Sie die Hüften hin und her schwanken.
  3. Wiederholen Sie die übung drei mal, am Ende der übung, der untere Rücken muss eine Neutrale position in der Mitte zwischen den extremen. Nach zwei Tagen beginnen, erhöhen Sie allmählich die Anzahl der Wiederholungen dieser übung zum 10.

Rollen die Knie

  1. Auf dem Rücken liegen und beugen Sie die Knie, wie in der vorherigen übung, aber die Oberschenkel sollten auf dem Boden ruhen.
  2. Verlagern Sie die Knie von Seite zu Seite, fallen Sie auf den Boden so gering wie bequem ist. Wiederholen Sie die übung drei mal. Nach zwei Tagen beginnen, erhöhen Sie allmählich die Anzahl der Wiederholungen 10 mal.

Beseitigung von Schmerzen (zweiter Tag)

Wenn ärzte glaubten, dass die beste Behandlung von akuten Rückenschmerzen ist absolute Ruhe, aber es ist nun festgestellt, dass es effizienter ist, Alternative Ruhe mit Bewegung. Wenn nach 24 Stunden, die Sie nicht das Gefühl, keine Verbesserung, rufen Sie Ihren Arzt, aber wenn der Schmerz hat sich verringert, zu ergänzen, zu empfehlen der Artikel "Schneller Schmerz" übungen, sind unten gezeigt. Sie helfen zu verhindern, dass die Steifigkeit der Rückenmuskulatur und reduzieren damit die Wahrscheinlichkeit von Problemen in der Zukunft und zu pflegen Muskeltonus und Stärke.

Durchbiegung liegen

  1. Liegen auf dem Bauch auf eine Matte oder eine starre Matratze, steigt auf meine Ellbogen. Entspannen Sie sich und bleiben Sie in dieser position, bis die Anzahl 10. Kommen Sie runter, entspannen Sie sich; wiederholen Sie die übung drei mal.
  2. Wiederholen Sie die erste übung, aber dieses mal steigen auf Ihre Hände, nicht die Ellenbogen.

Die Knie

Liegen auf dem Rücken auf einer harten Oberfläche. Beugen Sie Ihre Knie im rechten Winkel und ziehen Sie Sie an die Brust. Halten Sie Sie in dieser position, bis die Anzahl von 10, dann senken Sie langsam die Füße auf den Boden. Wiederholen Sie drei mal.

Kippt auf die Seite

Stehen Sie gerade mit den Füßen zu verbreiten Schulterbreit auseinander. Leicht umleiten von einer Hüfte auf die Seite, die derselben Seite, wo der arm auf das Bein nach unten, fühlen Sie die Spannung auf der anderen Seite des Rumpfes. Wiederholen Sie drei mal. Führen Sie dann die übung in die andere Richtung.

Die extension des Rückens

  1. Ausgangsposition wie bei der Biegung auf die Seite, Hände auf den Hüften. Leicht zurück biegen, fügen und Schultern leicht anheben Kinn, aber nicht so hoch, um an die Decke schauen. Wiederholen Sie drei mal.
  2. Nach Abschluss der letzten Wiederholung, bevor Sie die übung abzuschließen, in eine Neutrale, vertikale position, leicht nach vorne lehnen, Runden Schultern.
bol

Warnung

Stoppen Sie sofort, wenn eine Bewegung verursacht neue oder erhöhte Schmerzen oder erhöhte Durchblutung. Durch die Fortsetzung, Sie können das problem noch verschlimmern. In den ersten zwei Tagen hier bieten wir Ihnen die übungen sollten wiederholt werden, bis zu drei mal jeweils drei mal am Tag. Den rest der Zeit einfach nur Ruhe. Abnehmende Schmerzen erhöhen allmählich die Anzahl der Wiederholungen auf maximal 10 mal jede übung.

Der Weg der Genesung

Wenn die Schmerzen allmählich zurücktritt (wenn nicht, Fragen Sie Ihren Arzt), dann nach zwei Tagen der Ruhe und Bewegung können wieder ein normales Leben führen. Die Wiederherstellung der Mobilität und Flexibilität, ist es wichtig, dass Sie so aktiv wie möglich; natürlich sollten Sie es nicht tun alles, was stören könnte mit der definitiven Genesung. Aber jetzt macht es Sinn, sich zu entspannen, auf Ihren Rücken für eine Stunde oder so jeden Tag, um zu geben dem Gewebe Zeit zur Heilung und Selbstheilung.

Wenn der Schmerz wieder

Wenn du nicht aufpasst und die Regeln zu befolgen, die in der Tabelle aufgeführt sind unten, es ist eine Bedrohung, dass durch eine ungeschickte Bewegung, Sie brechen alle Arbeit getan, und dies wird dazu führen, dass die Wiederaufnahme von Rückenschmerzen. Wenn dies geschieht, sofort die Arbeit einstellen und liegen nach unten auf eine harte Oberfläche Gesicht nach unten oder auf dem Rücken, oder akzeptieren, dass die position, die zuvor dazu beigetragen hat, auf die Beseitigung der Schmerzen.

Liegen auf Ihrer Seite

Diese position ist nicht so günstig für Ihre Wirbelsäule, wie die anderen, aber es ist so passiert, dass Sie bequem sind, nur in dieser position. In diesem Fall platzieren Sie ein Kissen zwischen die Knie, um die Beine oben, nicht nach vorne geschoben, wodurch das verdrehen der unteren Wirbelsäule. Kann auch sinnvoll sein, ein anderes Kissen gegen den Bauch und Brust, wie ein Kissen, wie Sie Sie umarmt es um die Unterstützung der Wirbelsäule von vorne. Nicht mehr als ein Kissen unter den Kopf, vor allem, wenn Sie haben Schmerzen im Hals oder oberen Rücken.

Was ist zu tun und was nicht zu tun, sich zu erholen

Zwei Tage später müssen Sie raus aus dem Bett und schließlich zu normalen Aktivitäten zurückkehren. Aber vergessen Sie nicht die folgenden:

Was nicht zu tun

  • Nicht heben oder bücken.
  • Tun Sie das nicht, schwere Hausarbeit: nicht Vakuum, nicht raus, nicht Bügeln.
  • Machen Sie keine steilen Anstiege und Abfahrten.
  • Tragen Sie keine Schwerkraft, wie Einkaufen, Koffer, Berge von Nasser Kleidung.
  • Beginnen Sie nicht mit der Sport-Aktivitäten im Zusammenhang mit der schweren Last.
  • Nicht sitzen oder stehen für lange Zeiträume, ohne das ändern der Haltung.
01.08.2018